Berglauf-Team Deutschland

Berglauf-Team Deutschland

Comments

Danke für die Aufnahme
Hallo Sportsfreunde
Wir hoffen ein paar Sportler von euch
Bei unserer Keltentrophy in Hallein zu treffen 😀👌
Das war der 3. Int. Raiffeisen Lipizzanerheimat Berglauf
Zugleich Österreichische Staatsmeisterschaften
1 und 2 Juni 2019
Das Berglauf Event in der Heimat der Lipizzaner.

+ Österreichische Staatsmeisterschaften
+ steirische und Wiener Landesmeisterschaften
+ steirischer und Österreichischer Berglaufcup

Hauptlauf 9,2 km mit 1095 Hm von Graden bei Köflach auf die Terenbachalm.

Anmeldung unter Race Result.at

https://ltv-koeflach.com/wp-content/uploads/2019/01/o%CC%88stm-berglauf-2019.pdf
Berglauf WM Canillo, Andorra
#wildspitzlauf#www.berglauf.ch#www.ktvsteinerberg.com/wildspitzlauf
#wildspitzlauf#www.berglauf.ch#www.ktvsteinerberg.com/wildspitzlauf
Man fragt sich, wo's klemmt. Die Erg. Brockenlauf sind online, die proklamierten live- Erg.der DM sind eine dürre Zeile.

Das Berglauf-Team Deutschland ist eine Nationalmannschaft, die an Europa-, Weltmeisterschaften sowie Auf dieser Seite wollen wir euch auf eine spannende Reise mitnehmen und über Ergebnisse, Geschichten und Hintergründe rund um den Berglauf informieren.

Operating as usual

16/05/2021

Marcel Höche wird beim Garda Trentino Trail dritter über die Marathon-Distanz

Als weitere deutschen Starter konnten sich Benni Bublak über die Ultra-Distanz mit einem ebenfalls dritten Rang und Moritz auf der Heide mit einem Sieg auf der "Kurz-Distanz" in Szene setzen.
Marcel rechnete eigentlich während des Rennens nicht mehr aufs Podium laufen zu können. Kämpfte sich aber bravourös ins Rennen zurück und rettete den Bronzerang ins Ziel.
Hier geht es zu den Ergebnissen:
Marathon: https://www.wedosport.net/vedi_classifica.cfm?gara=53946&d=1
Ultra: https://www.wedosport.net/vedi_classifica.cfm?gara=53946&d=1
Kurz: https://www.wedosport.net/vedi_classifica.cfm?gara=53946&d=1

Marcel Höche wird beim Garda Trentino Trail dritter über die Marathon-Distanz

Als weitere deutschen Starter konnten sich Benni Bublak über die Ultra-Distanz mit einem ebenfalls dritten Rang und Moritz auf der Heide mit einem Sieg auf der "Kurz-Distanz" in Szene setzen.
Marcel rechnete eigentlich während des Rennens nicht mehr aufs Podium laufen zu können. Kämpfte sich aber bravourös ins Rennen zurück und rettete den Bronzerang ins Ziel.
Hier geht es zu den Ergebnissen:
Marathon: https://www.wedosport.net/vedi_classifica.cfm?gara=53946&d=1
Ultra: https://www.wedosport.net/vedi_classifica.cfm?gara=53946&d=1
Kurz: https://www.wedosport.net/vedi_classifica.cfm?gara=53946&d=1

12/05/2021

Wenn ihr noch auf der Suche nach int. Wettbewerben seid, die noch nicht abgesagt wurden, könnt ihr euch auf der Website der WMRA informieren.

So many great mountain running races to choose from! Have you checked out the race calendar on the new World Mountain Running Ranking website? Whether you want to find new races or take on the classics, there's something for every mountain runner!

https://ranking.wmra.info/calendar/

Photo: Corsa in Montagna (Chiavenna-Lagunc)

11/05/2021

Wobei meine Theorie eindrucksvoll bestätigt wurde! Schilanglauf ist die perfekte Sportart, um sich auch im Trailrunning-/Berglauf-Bereich weiter zu entwickeln.
Quelle: Münchner Merkur vom 11.05.2021

Wobei meine Theorie eindrucksvoll bestätigt wurde! Schilanglauf ist die perfekte Sportart, um sich auch im Trailrunning-/Berglauf-Bereich weiter zu entwickeln.
Quelle: Münchner Merkur vom 11.05.2021

Last one Standing | Vertical Last One Standing 02/05/2021

Last one Standing | Vertical Last One Standing

Wäre das etwas für euch? Eine wirklich kreative, interessante Geschichte!

Last one Standing | Vertical Last One Standing Vertical Last One Standing. "go long or go home". Sei dabei bei der Weltpremiere!. Der erste Vertical Last One Standing findet in Österreich statt! . Save the date: 12. Juni 2021

02/05/2021

Sadly we can't celebrate the European Mountain Running Championships this year as planned in Cinfaes. But we can #ThrowbackThursday to an unforgettable European Championships in Zermatt in 2019! Running in the shadow of the Matterhorn. Does mountain running get much better than that? We'll have fun trying to find out.

Zwillingsshow mit Doppelsieg für Rabea und Deborah Schöneborn 01/05/2021

Zwillingsshow mit Doppelsieg für Rabea und Deborah Schöneborn

Domenika Mayer holt sich bei der DM über 10000m die Bronzemedaille und unterstreicht ihre derzeitige starke Form. Wir gratulieren recht herzlich zu dem Erfolg!

Zwillingsshow mit Doppelsieg für Rabea und Deborah Schöneborn Die Deutschen Meister über 10.000 Meter heißen Rabea Schöneborn und Nils Voigt. Beide setzten sich am Samstag in Mainz bei guten Bedingungen in spannenden und schnellen Rennen durch, in denen reihenweise Bestzeiten und Richtwerte für internationale Meisterschaften purzelten. Bei den…

Instagram Post by Annika Vössing • April 27, 2021 at 03:41AM PDT 27/04/2021

Ein Blick in die Seele einer Athletin, die sich für die EM qualifizieren wollte.

https://www.instagram.com/p/COKpqUqHRix/?igshid=1a3345ixvit99

[04/27/21]   Mit großer Enttäuschung müssen wir euch mitteilen, dass die Berglauf-EM in Portugal abgesagt bzw. verschoben wurde (siehe unten angefügtes Statement).

Dear All,

We regret to inform you that European Athletics, the LOC, the City of Cinfaes and the Portuguese Athletics Federation have agreed to cancel the European Mountain Running Championships 2021 to take place in Cinfaes/POR on 3 July 2021 following the postponement due to the COVID-19 pandemic that appeared in 2020.

The pandemic situation is still ongoing in Europe and, even if the situation is currently getting better in Portugal, the conditions are still uncertain and challenging and would not allow the event to be delivered to the expected level.

We thank you for your understanding

Best regards

Klassements - Tour of the Alps 23/04/2021

Klassements - Tour of the Alps

Klasse Debüt von Anton Palzer bei der Tour of the Alps. Beim Sieg des Briten Simon Yates belegte der ehemalige Schibergsteiger und Bergläufer einen ausgezeichneten 47. Platz. Wir gratulieren recht herzlich Doni!

Klassements - Tour of the Alps

Zugspitz Ultratrail – Ein PLAN B Event 21/04/2021

Zugspitz Ultratrail – Ein PLAN B Event

"Die Situation wird für unsere Sportart immer bedrohlicher. Die Absage ist allerdings nachvollziehbar, da die Risiken einfach zu groß sind", urteilt DLV Berglauf-/Trailrunning-Koordinator Kurt König.

Deutschlands größtes Trailrun-Event muss pandemiebedingt abgesagt werden.
Trotz aller Zuversicht bis zuletzt, diverser Hygienekonzepte sowie Teststrategien sehen wir uns aufgrund der aktuellen Covid-19-Lage gezwungen Deutschlands größtes Trailrun-Event rund um die Zugspitze für 2021 acht Wochen vor dem Startschuss in Grainau, abzusagen. Die aktuellen Entwicklungen und die damit gekoppelten bestehenden Vorschriften auf nicht absehbare Zeit machen eine Durchführung unmöglich. Eine Verschiebung in den Herbst ist für uns in diesem Jahr keine Option. Danke für euer Verständnis.

Quelle:

Zugspitz Ultratrail – Ein PLAN B Event Vom 17. bis 19. Juni 2021 feiert der SALOMON Zugspitz Ultratrail powered by LEDLENSER sein 10-jähriges Bestehen. Fünf Streckenlängen von 25,6 bis 103 Kilometer rund um die Zugspitze werden bei Deutschlands größtem Trailrun-Event angeboten. Das gemeinsame Ziel ist das Zugspitz-Dorf Grainau. Die ...

Filimon Abraham : Der Ausnahme-Athlet 21/04/2021

Filimon Abraham : Der Ausnahme-Athlet

Ein Bericht über die Ambitionen des Kader-Athleten und besten deutschen Bergläufers Filimon Abraham. "Wir hoffen natürlich, dass er sich für die EM und WM qualifizieren wird, denn mit ihm erhöhen sich unsere Medaillen-Chancen enorm", äußert sich DLV Berglauf-/Trailrunning-Koordinator Kurt König zu den Plänen.

Filimon Abraham : Der Ausnahme-Athlet Filimon Abraham kam als Flüchtling aus Eritrea nach Deutschland. Der gelernte Schreiner ist ein Spitzenläufer und Ausnahme-Athlet und sowohl in den Bergen als auch auf der Straße mit Hochgeschwindigkeit unterwegs.

19/04/2021

Normalerweise äußere ich mich grundsätzlich nicht zu sportpolitischen Themen. Allerdings ist die Profitgier einiger europäischer „Fußball-Unternehmen" unerträglich geworden. Der Sport rückt in den Hintergrund.

Quelle: Münchner Merkur vom 19. April 2021

Normalerweise äußere ich mich grundsätzlich nicht zu sportpolitischen Themen. Allerdings ist die Profitgier einiger europäischer „Fußball-Unternehmen" unerträglich geworden. Der Sport rückt in den Hintergrund.

Quelle: Münchner Merkur vom 19. April 2021

18/04/2021

Gratulation zu den tollen Leistungen!

Wahnsinns-Leistung von Katharina Steinruck! Mit 2:25:59 Stunden setzt sich die Frankfurterin an die sechste Stelle der ewigen deutschen Bestenliste – und gewinnt damit den NN Mission Marathon in Enschede 💪
Auch für die anderen DLV-Starter hagelt es Bestleistungen: Rabea Schöneborn wird Dritte (2:27:03 h), Laura Hottenrott Vierte (2:28:02 h) und Tom Gröschel belegt in der Männerkonkurrenz Rang 18 (2:12:45 h). Was für ein super Teamergebnis! 😍
Alles zum Rennen in Enschede lest ihr hier: https://bit.ly/3srG8qL

15/04/2021

Heute stand bei Annika Seefeld ein weiterer Leistungstest auf dem Programm. Auf der Standardstrecke St. Anton - Korbinianhütte mit knapp 3 km und 200 hm hatte die Athletin mit harten äußeren Bedingungen zu kämpfen. Vor allem der tiefe Neuschnee machte das Vorankommen nicht gerade leicht. Trotzdem konnte DLV Berglauf-Trainer Kurt König weitere Fortschritte erkennen.

13/04/2021

Wir berichteten über den Erfolg von Benedikt Hoffmann bei einem Trail-Wettkampf in der Sierra Nevada. Hier nun der Originalton des Kader-Athleten.

"Nach einer guten Vorbereitung, mit Trainingsumfängen bis zu 200 km pro Woche, konnte ich zu meinem ersten Trail-Wettkampf nach Spanien in die Sierra Nevada aufbrechen.
Ich startete über die Marathon-Distanz, die mit 2.700 Höhenmeter bergauf und 1.400 Höhenmeter bergab gespickt waren. Kurz nach dem Start konnte ich mich mit dem Spanier Ricardo Cherta Ballester und einem französischen Läufer vom Rest des Feldes absetzen. Erst mal „nur mitlaufen“ war meine Devise. Nach den ersten 800 Höhenmeter bergauf ging es direkt 800 Höhenmeter über viele technische Passagen steil bergab. Im zweiten Anstieg begann dann das Kräftemessen. Bei Kilometer 17 musste der französische Läufer abreißen lassen. Ich blieb an Ricardo dran, der mir zwischenzeitlich in einem steilen Downhill ein paar Meter abnahm. Bei Kilometer 20 in einer steilen Passage, lief er einen Vorsprung von 40 Sekunden heraus. Es folgten fünf zähe Kilometer mit gleichmäßiger Steigung. Dabei sah ich meinen Gegner ständig vor mir. Meter für Meter kämpfte ich mich wieder an ihn heran, zog vorbei, baute meinen Vorsprung kontinuierlich aus und lief mit neuem Streckenrekord über die Ziellinie".

Wir berichteten über den Erfolg von Benedikt Hoffmann bei einem Trail-Wettkampf in der Sierra Nevada. Hier nun der Originalton des Kader-Athleten.

"Nach einer guten Vorbereitung, mit Trainingsumfängen bis zu 200 km pro Woche, konnte ich zu meinem ersten Trail-Wettkampf nach Spanien in die Sierra Nevada aufbrechen.
Ich startete über die Marathon-Distanz, die mit 2.700 Höhenmeter bergauf und 1.400 Höhenmeter bergab gespickt waren. Kurz nach dem Start konnte ich mich mit dem Spanier Ricardo Cherta Ballester und einem französischen Läufer vom Rest des Feldes absetzen. Erst mal „nur mitlaufen“ war meine Devise. Nach den ersten 800 Höhenmeter bergauf ging es direkt 800 Höhenmeter über viele technische Passagen steil bergab. Im zweiten Anstieg begann dann das Kräftemessen. Bei Kilometer 17 musste der französische Läufer abreißen lassen. Ich blieb an Ricardo dran, der mir zwischenzeitlich in einem steilen Downhill ein paar Meter abnahm. Bei Kilometer 20 in einer steilen Passage, lief er einen Vorsprung von 40 Sekunden heraus. Es folgten fünf zähe Kilometer mit gleichmäßiger Steigung. Dabei sah ich meinen Gegner ständig vor mir. Meter für Meter kämpfte ich mich wieder an ihn heran, zog vorbei, baute meinen Vorsprung kontinuierlich aus und lief mit neuem Streckenrekord über die Ziellinie".

12/04/2021

"10 Gipfel stehen zur Auswahl. Erlebe 10 der beliebtesten Berge im Isar- und Loisachtal und messe dich mit der Berglauf-Community. Hier ist für jeden Bergliebhaber etwas dabei", so lautet das Credo der neuen virtuellen Wettkampfform, die Markus Brennauer und Tobias Schwarzenberger ins Leben gerufen haben. "Laufend werden Berglauf- und Trailrunning-Veranstaltungen abgesagt, verschoben oder können nicht wie üblich durchgeführt werden. Wir hatten zu Beginn des Jahres die Hoffnung, dass sich die Situation langsam entspannen wird. Das Gegenteil war der Fall. Für unsere Athleten ist es deshalb enorm schwierig die Motivation hoch zu halten, wenn ein Saisonziel nach dem anderen wegbricht. Natürlich sind virtuelle Wettkampfformen aus der Not geboren und können „herkömmliche" Laufveranstaltung nicht ersetzen. Allerdings bieten sie eine kreative und hervorragende Möglichkeit seine Form unter wettkampfähnlichen Bedingungen zu testen", äußert sich DLV-Berglauf-/Trailrunning-Koordinator Kurt König zu der neu eingeführten Serie.
Quelle: Garmischer-Tagblatt vom 12.04.2021

"10 Gipfel stehen zur Auswahl. Erlebe 10 der beliebtesten Berge im Isar- und Loisachtal und messe dich mit der Berglauf-Community. Hier ist für jeden Bergliebhaber etwas dabei", so lautet das Credo der neuen virtuellen Wettkampfform, die Markus Brennauer und Tobias Schwarzenberger ins Leben gerufen haben. "Laufend werden Berglauf- und Trailrunning-Veranstaltungen abgesagt, verschoben oder können nicht wie üblich durchgeführt werden. Wir hatten zu Beginn des Jahres die Hoffnung, dass sich die Situation langsam entspannen wird. Das Gegenteil war der Fall. Für unsere Athleten ist es deshalb enorm schwierig die Motivation hoch zu halten, wenn ein Saisonziel nach dem anderen wegbricht. Natürlich sind virtuelle Wettkampfformen aus der Not geboren und können „herkömmliche" Laufveranstaltung nicht ersetzen. Allerdings bieten sie eine kreative und hervorragende Möglichkeit seine Form unter wettkampfähnlichen Bedingungen zu testen", äußert sich DLV-Berglauf-/Trailrunning-Koordinator Kurt König zu der neu eingeführten Serie.
Quelle: Garmischer-Tagblatt vom 12.04.2021

Instagram Post by Benedikt Hoffmann • April 10, 2021 at 09:04AM PDT 10/04/2021

Benedikt Hoffmann setzt erste Duftmarke in der noch jungen Saison!
Gratulation!
https://www.instagram.com/p/CNfdFQJo21m/?igshid=mhn85h8j0a8

Instagram Post by Aaron Bienenfeld • April  6, 2021 at 11:48AM PDT 06/04/2021

Gratulation Aaron Bienenfeld!

https://www.instagram.com/p/CNVcvSiHh7q/?igshid=1f0vcjb7u5hw9

WMRA – World Ranking 06/04/2021

WMRA – World Ranking

Erfreulich, dass auch ein Deutscher in der Weltrangliste erscheint. Abraham Filimon, der sich derzeit im Trainingslager in Kenia aufhält, belegt aktuell den 6. Platz.

WMRA – World Ranking

Ruth Chepngetich pulverisiert Halbmarathon-Weltrekord, Amanal Petros verpasst deutschen… 04/04/2021

Ruth Chepngetich pulverisiert Halbmarathon-Weltrekord, Amanal Petros verpasst deutschen…

https://www.leichtathletik.de/news/news/detail/74664-ruth-chepngetich-pulverisiert-halbmarathon-weltrekord-amanal-petros-verpasst-deutschen-rekord

Ruth Chepngetich pulverisiert Halbmarathon-Weltrekord, Amanal Petros verpasst deutschen… Weltrekord und fast die erste 63er-Zeit im Frauen-Halbmarathon: Ruth Chepngetich hat die globale Bestmarke am Sonntag in Istanbul deutlich auf 64:02 Minuten gesteigert. Melat Kejeta belegt in einem Weltklassefeld mit 67:33 Minuten Rang neun. Der Rekord-Plan von Amanal Petros ging hingegen…

03/04/2021

Liebe Berglauf-/Trailrunning-Community,

wir möchten euch ein frohes Osterfest wünschen. Auch wenn wir in schwierigen Zeiten leben, dürfen wir den nicht Mut verlieren. Ich bin überzeugt, dass wir gestärkt aus dieser Krise hervorgehen werden. Bleibt gesund!

Euer Berglauf-Team Deutschland

Liebe Berglauf-/Trailrunning-Community,

wir möchten euch ein frohes Osterfest wünschen. Auch wenn wir in schwierigen Zeiten leben, dürfen wir den nicht Mut verlieren. Ich bin überzeugt, dass wir gestärkt aus dieser Krise hervorgehen werden. Bleibt gesund!

Euer Berglauf-Team Deutschland

Letztes Weltcuprennen der Saison: David Sambale im Individual auf Platz 2 bei den U23 Herren, Antonia Niedermaier 7. bei den U20 Damen - Skimo - Wettkampf - Deutscher Alpenverein (DAV) 28/03/2021

Letztes Weltcuprennen der Saison: David Sambale im Individual auf Platz 2 bei den U23 Herren, Antonia Niedermaier 7. bei den U20 Damen - Skimo - Wettkampf - Deutscher Alpenverein (DAV)

https://www.alpenverein.de/wettkampf/skimo/letztes-weltcuprennen-der-saison-david-sambale-im-individual-auf-platz-2-bei-den-u23-herren-antonia-niedermaier-7-bei-den-u20-damen_aid_36331.html

Letztes Weltcuprennen der Saison: David Sambale im Individual auf Platz 2 bei den U23 Herren, Antonia Niedermaier 7. bei den U20 Damen - Skimo - Wettkampf - Deutscher Alpenverein (DAV) Beim heutigen „Grande Finale“ des ISMF Weltcups 2020/21, dem Individual, schafft es David Sambale (DAV Immenstadt) bei den U23 Herren aufs Podium. Er wird zweiter hinter Sieger Andrea Prandi aus Italien und sichert sich damit auch den 4. Gesamtplatz im Disziplinen-Weltcup seiner Kategorie. Anton...

Erneuter Sieg im Vertical sichert Antonia Niedermaier den Gewinn des Disziplinenweltcup bei den U20 Damen - Skimo - Wettkampf - Deutscher Alpenverein (DAV) 27/03/2021

Erneuter Sieg im Vertical sichert Antonia Niedermaier den Gewinn des Disziplinenweltcup bei den U20 Damen - Skimo - Wettkampf - Deutscher Alpenverein (DAV)

https://www.alpenverein.de/wettkampf/skimo/erneuter-sieg-im-vertical-sichert-antonia-niedermaier-den-gewinn-des-disziplinenweltcup-bei-den-u20-damen_aid_36330.html

Erneuter Sieg im Vertical sichert Antonia Niedermaier den Gewinn des Disziplinenweltcup bei den U20 Damen - Skimo - Wettkampf - Deutscher Alpenverein (DAV) Beim heutigen Vertical, dem zweiten Bewerb des ISMF Weltcup-Finales im italienischen Madonna di Campiglio, konnte sich Antonia Niedermaier (DAV Bad Aibling) den Sieg sichern und damit auch den Gewinn des Disziplinen-Weltcups bei den U20 Damen. David Sambale (DAV Immenstadt) wurde 7. bei den U23 Herr...

21/03/2021

Paukenschlag für den deutschen Langstreckenlauf durch Domenika Mayer beim Halbmarathon in Dresden

Die für die LG TELIS Finanz Regensburg startende Athletin belegt bei widrigen Bedingungen mit 1:09.52 Std. einen überragenden 2. Platz. Gratulation zu der tollen Leistung. Maximilian Zeus wurde in einem starken Teilnehmerfeld mit 1:06:52 Std. 36.
Ergebnisse: https://my.raceresult.com/164608/?lang=de#2_349B24
Bild Copyright by Maximilian Zeus

Paukenschlag für den deutschen Langstreckenlauf durch Domenika Mayer beim Halbmarathon in Dresden

Die für die LG TELIS Finanz Regensburg startende Athletin belegt bei widrigen Bedingungen mit 1:09.52 Std. einen überragenden 2. Platz. Gratulation zu der tollen Leistung. Maximilian Zeus wurde in einem starken Teilnehmerfeld mit 1:06:52 Std. 36.
Ergebnisse: https://my.raceresult.com/164608/?lang=de#2_349B24
Bild Copyright by Maximilian Zeus

Videos (show all)

Leistungstest Annika Seefeld
Zieleinlauf Kandel-Berglauf