AGNES THERESIA SCHWEMER

BIRTHKEEPER Doula & Geburtshüterin // Pregnancy, Birth & Post Partum Care

Wie gewohnt öffnen

Photos from AGNES THERESIA SCHWEMER's post 21/10/2021

OFFENER PRENATAL YOGA KURS
_____
Immer Freitags | 09.30-11h
Online über Zoom | 11€

Anmeldung bis jeweils Donnerstag 18h unter:
[email protected]

„und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.“ Herman Hesse

Diese 90 Minuten sind dir und deinem Kind gewidmet. Ein Ort zum Ankommen in Dir, deinem Körper, in deiner Schwangerschaft und bei deinem Kind.

Dich erwarten sanfte und stärkende Asanas, verwoben mit wunderschönen Ritualen für dich und dein Kind und mein langjähriges Wissen als Yogalehrerin und Doula.

Verbinden. Erinnern. Ankommen. Sein.
In dieser ganz besonderen Zeit.
In deinem Übergang von der Frau zur Mutter.

Wir starten diesen Freitag, am 22.10. und ganz gleich, ob du das erste Mal auf der Matte stehst oder schon erfahrene Yogini bist: du bist herzlich willkommen und kannst jederzeit einsteigen.

❤️ Ich freue mich von Herzen auf dich und euch!

SACRED MAMA PRENATAL YOGA
Offener Kurs | Immer Freitags
09.30-11h | 11€
Online über Zoom, ganz bequem von deinem Zuhause aus

Photos from AGNES THERESIA SCHWEMER's post 12/10/2021

Take a seat and let HER speak.
_____
WHISPERS of the WOMB
Eine Reise in die Welt deiner Gebärmutter
23.10.2021 | 10-12h | Online Experience

You asked for it, you get it: et voila ❤️
(Und das Beste - im November folgt der nächste Workshop, der ganz wunderbar darauf aufbaut)

Kennst du den Urklang deiner Weiblichkeit? Erinnerst du dich an ihre Sprache, ihren Klang, ihren Ton?

Wusstest du, dass deine Kehle, deine Stimme in direkter Verbindung zu deiner Gebärmutter, deinem Beckenboden und deiner Yoni (Vagina) stehen?

Die anatomische Verbindung zwischen Vagina und Stimmbändern bzw Kehlkopf ist der größte Nerv, den wir besitzen: der Vagusnerv. Der zehnte Gehirnnerv führt vom Kopf am Hals entlang durch den Brustkorb zum Herz und von dort weiter in den Bauch, hin bis zu deiner Gebärmutter. Wird er stimuliert sorgt er für Entspannung in unserem Körper, lässt uns ruhig & sicher fühlen oder kann sogar DMT ausschütten. Ein Nerv, von der Cervix bis zur Zirbeldrüse. Oben wie unten. Innen wie außen. Crazy, oder? Und wie wenig Beachtung schenken wir unserer Stimme in Verbindung mit unserer Gebärmutter?



Vagina & Voice: Zwei Portale
“ENTRY & EXIT"
Wie innen, so außen.
➾ Der Kiefer = Hüften (pelvis)
➾ Der Rachen = Vagina
➾ Die Kehle = Cervix
➾ Lippen = Labia



Dem und mehr begegnen wir in diesem zweistündigen Workshop. Vor allem aber ist es eine Einladung, dich und deine Gebärmutter besser kennenzulernen. Eine Experience. Eine Schatzsuche, hin zu dem Kostbarsten in Dir. Folge ihrem Rhythmus, ihrem Klang, ihrer Bewegung. Lass dich führen und ihre Erzählungen zu deinen werden.
Deine Gebärmutter ist dein heiliger Tempel. Dein Tor, zu unendlich tiefem Wissen. Dein Tor des Ausdrucks. In Klang und Bewegung. Das Tor zu deiner Lebendigkeit, deinem ganzen Sein. Vollkommen. In Dir.

Take your seat and let HER speak.
Reclaim her voice.
Reclaim her power.
Reclaim her wisdom.

Worauf wartest Du?

Du bist bereit deinen Platz und deine Stimme einzunehmen? Dann kommentiere mit ✨, schicke mir eine PN oder eine Email an : [email protected]

WHISPERS of the WOMB
Eine Reise in die Welt deiner Gebärmutter
23.10.2021 | 10-12h | online | 49€

❤️ Von Herzen,
Deine Agnes

28/09/2021

Wusstest du, dass es für deinen Übergang von der Frau zur Mutter tatsächlich einen wissenschaftlichen Begriff gibt?

❍ MATRESCENCE

Hier ein Auszug der Begriffserklärung aus dem Cambridge Dictionary:
the process of becoming a mother
➾ those physical, psychological & emotional changes you go through after the birth of your child
➾ the process of becoming a mother, which anthropologists call matrescence has been largely unexplored in the medical community
➾ matrescence the developmental phase of new motherhood, is like adolescence: a transition when hormones surge, bodies change, and identity & relationships shift

Matrescence, im Deutschen etwas holprig übersetzt mit “Muttertät”, ist also in etwa vergleichbar mit der Pubertät (Adolescence) : ein Übergang, in dem sowohl auf physischer (körperlicher) als auch psychischer (emotionaler) Ebene nachweislich ein kompletter Identitätswechsel stattfindet.

Ist das nicht erstaunlich? Dieser Begriff schwirrt dort draußen herum, doch kaum eine:r kennt ihn. Der Fokus und laufende Nachforschungen liegen nach wie vor auf dem Kind.
Wenn wir uns aber mit dem Übergang von der Frau zur Mutter beschäftigen, ihm Raum geben, darüber wissen, uns auf ihn einlassen und einen bewussten Umgang mit dieser bevorstehenden Transformationsreise und den damit verbundenen Herausforderungen handhaben, kann das so vielem vorbeugen:
Möglichen Schuld- und/oder Negativgefühlen, Überforderung, Überrumpelung, Überlastung, um nur ein paar wenige zu nennen.

In der New York Times gibt es dazu einen unglaublich spannenden und informativen Artikel, der auch (laut Alexandra Sacks M.D.) vier Hauptmerkmale dieser Lebensphase aufnimmt und erklärt welche Auswirkung und möglichen Herausforderungen sie auf unseren Übergang hat:

• Changing Family Dynamics / Veränderte Familiendynamik :
Mit der Geburt des Kindes und der Mutter verändern sich automatisch die Rollen in einer Familie. Vom Partner zur Mutter/Vater, vom Kind zur Schwester/Bruder etc.
Ein neues Kind kann ein Katalysator sein. Tiefe Verbindung, große Spannung. Das System “Beziehung” wird neu geformt.

• Ambivalence / Ambivalenz :
Das Hin- und Hergerissen sein zwischen Nähe und Abstand. Sich dem Kind voll und ganz hingeben wollen und doch die Sehnsucht nach Raum für sich selbst. Inmitten der Wiedergeburt von Dir als Mutter. Ein schmaler Grad zwischen Geben und Nehmen.

• Fantasy vs Reality / Fantasie vs Realität :
Jede werdende Mama trägt eine gewisse Wunschvorstellung ihres Kindes und ihrer selbst als Mutter in sich. Durchaus auch geprägt von den Konditionierungen der Familie und der Gesellschaft. Eine Fantasie, der wir uns unweigerlich und meist auch unterbewusst hingeben und zum Zeitpunkt der Geburt emotional mit verwoben sind.

• Guilt, Shame & “The Good Enough Mother” / Schuld, Scham & eine gute Mutter sein :
Und dann ist da noch das Bild der “perfekten Mutter”, das noch in so vielen von unseren Köpfen herumgeistert. Ein Bild, dem man kaum gerecht werden kann (und will?!), was wiederum zu Schuld und Scham und ein Gefühl des mütterlichen Versagens führen kann.

Den ganzen Artikel (auf English) findet ihr hier:
www.nytimes.com/2017/05/08/well/family/the-birth-of-a-mother.amp.html

Genau aus diesen Gründen ist meine Initiationsreise für dich entstanden. Wenn wir nicht beginnen uns mit dieser Transformation und ihrer Bedeutung für uns, unsere Kinder und der Bedeutung der Mutter in unserer Gesellschaft auseinander zu setzen, wer wird es dann tun? Bist du bereit für deinen Übergang in die Mutterschaft?
Ich lade dich von ganzem Herzen ein Platz zu nehmen und einzutauchen in deine Reise.

// Becoming. FROM MAIDEN TO MOTHER
Deine Online Initiationsreise in deine Mutterschaft
06.10-19.12.2021

Wusstest du, dass es für deinen Übergang von der Frau zur Mutter tatsächlich einen wissenschaftlichen Begriff gibt?

❍ MATRESCENCE

Hier ein Auszug der Begriffserklärung aus dem Cambridge Dictionary:
the process of becoming a mother
➾ those physical, psychological & emotional changes you go through after the birth of your child
➾ the process of becoming a mother, which anthropologists call matrescence has been largely unexplored in the medical community
➾ matrescence the developmental phase of new motherhood, is like adolescence: a transition when hormones surge, bodies change, and identity & relationships shift

Matrescence, im Deutschen etwas holprig übersetzt mit “Muttertät”, ist also in etwa vergleichbar mit der Pubertät (Adolescence) : ein Übergang, in dem sowohl auf physischer (körperlicher) als auch psychischer (emotionaler) Ebene nachweislich ein kompletter Identitätswechsel stattfindet.

Ist das nicht erstaunlich? Dieser Begriff schwirrt dort draußen herum, doch kaum eine:r kennt ihn. Der Fokus und laufende Nachforschungen liegen nach wie vor auf dem Kind.
Wenn wir uns aber mit dem Übergang von der Frau zur Mutter beschäftigen, ihm Raum geben, darüber wissen, uns auf ihn einlassen und einen bewussten Umgang mit dieser bevorstehenden Transformationsreise und den damit verbundenen Herausforderungen handhaben, kann das so vielem vorbeugen:
Möglichen Schuld- und/oder Negativgefühlen, Überforderung, Überrumpelung, Überlastung, um nur ein paar wenige zu nennen.

In der New York Times gibt es dazu einen unglaublich spannenden und informativen Artikel, der auch (laut Alexandra Sacks M.D.) vier Hauptmerkmale dieser Lebensphase aufnimmt und erklärt welche Auswirkung und möglichen Herausforderungen sie auf unseren Übergang hat:

• Changing Family Dynamics / Veränderte Familiendynamik :
Mit der Geburt des Kindes und der Mutter verändern sich automatisch die Rollen in einer Familie. Vom Partner zur Mutter/Vater, vom Kind zur Schwester/Bruder etc.
Ein neues Kind kann ein Katalysator sein. Tiefe Verbindung, große Spannung. Das System “Beziehung” wird neu geformt.

• Ambivalence / Ambivalenz :
Das Hin- und Hergerissen sein zwischen Nähe und Abstand. Sich dem Kind voll und ganz hingeben wollen und doch die Sehnsucht nach Raum für sich selbst. Inmitten der Wiedergeburt von Dir als Mutter. Ein schmaler Grad zwischen Geben und Nehmen.

• Fantasy vs Reality / Fantasie vs Realität :
Jede werdende Mama trägt eine gewisse Wunschvorstellung ihres Kindes und ihrer selbst als Mutter in sich. Durchaus auch geprägt von den Konditionierungen der Familie und der Gesellschaft. Eine Fantasie, der wir uns unweigerlich und meist auch unterbewusst hingeben und zum Zeitpunkt der Geburt emotional mit verwoben sind.

• Guilt, Shame & “The Good Enough Mother” / Schuld, Scham & eine gute Mutter sein :
Und dann ist da noch das Bild der “perfekten Mutter”, das noch in so vielen von unseren Köpfen herumgeistert. Ein Bild, dem man kaum gerecht werden kann (und will?!), was wiederum zu Schuld und Scham und ein Gefühl des mütterlichen Versagens führen kann.

Den ganzen Artikel (auf English) findet ihr hier:
www.nytimes.com/2017/05/08/well/family/the-birth-of-a-mother.amp.html

Genau aus diesen Gründen ist meine Initiationsreise für dich entstanden. Wenn wir nicht beginnen uns mit dieser Transformation und ihrer Bedeutung für uns, unsere Kinder und der Bedeutung der Mutter in unserer Gesellschaft auseinander zu setzen, wer wird es dann tun? Bist du bereit für deinen Übergang in die Mutterschaft?
Ich lade dich von ganzem Herzen ein Platz zu nehmen und einzutauchen in deine Reise.

// Becoming. FROM MAIDEN TO MOTHER
Deine Online Initiationsreise in deine Mutterschaft
06.10-19.12.2021

22/09/2021
Photos from AGNES THERESIA SCHWEMER's post 22/09/2021

Becoming FROM MAIDEN TO MOTHER
06.10.-19.12.2021
Eine 10 wöchige Initiationsreise in deine Mutterschaft

Wie anders wäre unsere Welt, wenn wir Geburt nicht nur als rein physiologisches Event betrachten, sondern auch als eine tiefe spirituelle Transformationsreise? Wann haben wir vergessen den Übergang von der Frau zur Mutter anzuerkennen und zu ehren? Wie können wir uns diese Initiation zurückholen?

🔥 Das hier ist kein gewöhnlicher Geburtsvorbereitungskurs.
🔥 Das hier ist deine Initiationsreise in deine Mutterschaft.

Aus der Tiefe meiner Mutterschaft, meines Frau sein und meiner Arbeit als Doula & Geburtshüterin ist diese Initiation entstanden. Für dich, für uns. Für unsere Kinder.
Und ich freue mich so sehr dich auf deiner ganz eigenen Reise zu begleiten.
3 Plätze sind noch frei, ist einer davon deiner?

Anmeldung und mehr Infos per PN & Email.
Und wie immer: spread the word, spread the love ❤️

The Journey to Motherhood will try us in ways we may have never thought possible. No matter how much you „prepare“, your journey is before you. To teach you and to guide you for your very own birth as a Mother.

Photos from AGNES THERESIA SCHWEMER's post 08/09/2021

Ihr wundervollen Menschen,
schon lange ist es hier ruhig… schön, dass ihr immer noch da seid.
So langsam tauche ich wieder auf aus meiner Elternzeit und der tiefen Reise in mein Mama sein und ich freue mich so sehr mit euch teilen zu können, was in den letzten Wochen für euch entstanden ist und nun geboren werden darf.

🤍 Becoming FROM MAIDEN TO MOTHER
Eine 10wöchige Initiationsreise in deine Mutterschaft
06.10.-19.12.2021 • online

Diese Reise ist für alle Frauen, die gerade schwanger sind. Für alle Frauen mit Kinderwunsch. Für alle Mamas, ganz gleich ob frisch oder schon länger. Diese Reise ist dir und deinem Kind gewidmet.

Du spürst diese tiefe Sehnsucht in dir?
Nach Verbindung zu dir, deiner Weiblichkeit, der Frau und Mutter in dir, deinem Kind?

Dein Platz ist bereit, liebe Schwester.
Anmeldung und mehr Informationen per PN 🤍

…und wer mehr Einblicke in meine Arbeit und mein Leben möchte, folge mir gerne auf Instagram:
agnestheresia.doula

05/08/2019

change. oder auch:
two hearts. one body.
_____
Veränderung. Seit so vielen Wochen bewohnst du nun schon meinen Bauch. Etwas, was ich anfangs so schwer annehmen konnte, ist nun nicht mehr weg zu denken. Du kleines, Purzelbaum schlagendes Wesen.
Die Trauer über das junge Mädchen in mir, welches der Frau und Mutter weichen durfte hat sich verwandelt in pures Staunen und Hingabe. Staunen über diesen Körper, meinen Körper, der anscheinend nur darauf gewartet hat Dir Zuhause sein zu dürfen.
Hingabe zu Dir und vor allem die Hingabe zu mir. Meinem Weg, meinem Sein.
Hingabe zur Veränderung.

Es kommen Momente der Wehmut auf, wenn ich daran denke, wie schnell gerade die Wochen vergehen und Du schon bald nicht mehr meinen Bauch bewohnst wirst. Zwei Herzen in einem Körper... dabei liegt der größte Zauber noch vor uns.

Du lehrst mich so viel, du kleines Wunderwesen. Über die Zeit. Über das Vertrauen. Über das fest halten und los lassen. Und vieles davon geschieht ganz lautlos. Prioritäten verschieben sich, ohne dabei in Frage gestellt zu werden. Du lehrst mich nein zu sagen und wirklich hin zu horchen... dem zu lauschen, was tief in mir gehört werden möchte.
Eine völlig neue Gelassenheit zeigt sich immer mehr, die mir als Jungfrau Frau bisher so ganz fremd war und mich oft nicht nur staunend, sondern sogar kichernd innehalten lässt.

Jetzt gerade, in diesem Moment, sind die Sorgen ganz leise und ich bin voller Demut und Dankbarkeit für das FRAU sein.. ein neues Verständnis, das sich gerade in den letzten Tagen über das #motherrootsgathering gezeigt hat. Ein tiefes Gefühl hat sich in mir ausgebreitet, was sich nicht in Worte fassen lässt aber einem wohligen seufzen gleicht.
Wo früher noch Instagram und Facebook wichtig waren zählt mein Fokus auf einmal ganz Dir und mir. Veränderung, die sich zum ersten Mal leicht anfühlt.
Teilhaben lassen an dieser Reise möchte ich euch natürlich trotzdem, aber wie ihr sicherlich schon gemerkt habt ist hier ein ganz neues Tempo entstanden... ich tauche also weiterhin ab in dieses Wunder, in diese Initiationsreise von der Frau zur Mutter und lausche dem Herzschlag, der uns verbindet.

Auf bald ihr Lieben ❤️
_____
#amothersjourney #cantwaittomeetyoulittleone

22/07/2019

🌿growing.
_____
what if our religion was each other?
if our practice was our life?
if prayer was our words?

what if the temple was the earth?
if forests were our church?
if holy water - the rivers, lakes and oceans?

what if meditation was our relationships?
if the teacher was life?
if wisdom was self-knowledge?

if love was the center of our being.
(ganga white)
_____
you, my little one, are already teaching me so much about life and trust.
About letting go and remembering and returning to the source of all : love.

26/03/2019

Mother Health International

The concept of a 'due' date is something that is very abstract in many cultures. If, like in Uganda, you count a pregnancy by the moons, you end up having a 'due month' and baby comes when she is perfectly ripe without causing mama lots of anxiety.

The very talented artist who created this beautiful illustration is Itaiana Battoni - Desenho Artístico.

23/03/2019

Happy World Doula Week! ❤️

What does it mean to have a doula attend your birth?

-It means unconditional support. Regardless of whether you want an epidural, a c-section, or to give birth in a birth tub. Doulas believe that YOU know what's best for your body and your baby.

-It means strength. Doulas are some of the strongest people I know. They provide counter-pressure hours. They hold you up when you feel like you can't take one more step. They stand with you, they sway with you, they squat with you.

-It means you'll have a cheerleader during every stage and turn your labor takes. "You can do this." "You are doing this." "Your body and your baby are working together." "We are here with you. We aren't leaving you. You are not alone."

Doulas get into the trenches. They aren't afraid of tears or vomit or amniotic fluid or placentas. They're willing and eager to leave at 2am. They'll stay beside you even when everyone else is too exhausted to stay awake. They'll walk with you, they'll cry with you, and they'll rejoice you with you when your baby is finally in your arms.

Thank you doulas for the job you do. Your presence at our births is priceless. Happy World Doula week. We love you!

AGNES THERESIA SCHWEMER

|| AKTUELL IN ELTERNZEIT ||



FULL SPECTRUM DOULA
|| Pregnancy, Birth & Loss ||
Ganzheitliche Frauenbegleitung

Rite of Passage || Women Circle || Soul Work || 1:1 Coaching

200hrs+ RYS Yoga Alliance Certified
Certified AngelBirth Practicioner
Certified Traumasensibles Yoga

Mehr Informationen zu mir und meiner Arbeit findest Du unter:
www.agnestheresia.com
www.instagram.com/agnestheresia.doula

Lage

Kategorie

Adresse


Neumünstersche Straße 17
Hamburg
20251
Andere TrainerIn in Hamburg (alles anzeigen)
Smd.welltraining GmbH Smd.welltraining GmbH
Eppendorfer Landstraße 8
Hamburg, 20249

Training Coaching Teaching

LEA ZUBAK LEA ZUBAK
Eggerstedtstraße 46
Hamburg, 22765

Move it. Live it. Be it. Sich in seinem Körper wohl zu fühlen, ist wie nach Hause zu kommen. Ich freue mich darauf, Dich dabei zu begleiten. Nia | Yoga | FeetUp | ThaiYoga Massage Workshops | Trainings | Retreats | Treatments

XOLAY XOLAY
Mühlendamm 88
Hamburg, 22087

Du willst systematisch & professionell trainieren? Dann komm in unsere Tischtennisschule • Einzeltraining • Wochenendlehrgänge • Gruppentraining

Sven Schölermann Kickboxen Sven Schölermann Kickboxen
Hamburg

Trainer für Kickboxen, Fitnessboxen und Frauenselbstverteidigung, mehrfacher Welt- und Europameister als Trainer

Powerhouse Hamburg Powerhouse Hamburg
Wendenstraße 329
Hamburg, 20537

the art of control | Klassisches Pilates-Training

Miriam Wessels Miriam Wessels
Borsteler Chaussee 102
Hamburg, 22453

Ich bin Diplom Sportwissenschaftlerin, Heilpraktikerin, FASZIO® und Kundalini Yoga Lehrerin, Fachbuchautorin, Faszien-, Mobility- und Gestalttherapeutin aus Hamburg, Konzeptentwicklerin von FASZIO®, YogaDancing®, ASANADANCE® und mantra moves

HBC by Slava Popov HBC by Slava Popov
Polesweg 10
Hamburg, 20535

Mehr Leistungsfähigkeit im Beruf und Alltag für Selbständige und Führungskräfte | Personal Training | Ernährungsberatung | Mental Coaching.

you'r fit you'r fit
Weidestraße 134
Hamburg, 22083

Wir sind ein Team aus Personal Trainern, die mit einer großen Portion Spaß bei der Verhaltensänderung helfen.

Stefan Riemenschneider Stefan Riemenschneider
Wariner Weg 1
Hamburg, 22143

Stefan Riemenschneider Tel.: 040 - 49 29 25 45 e-Mail: [email protected] facebook.com/stefan.riemenschneider.7

Military Training Hamburg Military Training Hamburg
Hamburg

We help people who want to increase their training, combat and effectiveness skills in themes like: fire guns, hand to hand combat, selfdefense, TCCC or to have some fun on lovely kayak trips. We give seminars, privat trainings and camps in Europe.

ProAthletik.com ProAthletik.com
Hamburg

altgriechisch: προ pro = „dafür“; athlētēs = „Wettkämpfer“

Dr. Marie Weitbrecht - Evolution für Gestalterinnen Dr. Marie Weitbrecht - Evolution für Gestalterinnen
Hamburg

Visionsarbeit, ganzheitliches Zeit-Management, geschickte Mittel für das Wachsen in Deine nächste Version: Mit Körper, Herz, Verstand und Spirit. Gruppen- und 1:1- Coaching. Coming soon: Onlinekurs zu Deinem ganzheitlichen Zeitmanagement