ON STAGE Training Center

ON STAGE Training Center

Bemerkungen

BACK

Erholt zurück lade ich euch herzlich ein ab morgen wieder mit mir zu praktizieren:

Diese Woche:

Do., 26.08. LIVE STREAM Fitness ATV
11:30 Uhr POWER YOGA

Fr., 27.08. vor Ort Yogaloft Hamburg
19:30 Uhr VINYASA FLOW

So. 29.08. vor Ort Fitness ATV im Heinepark 12:00 Uhr
YOGA INTENSIVE

So. 29.08. vor Ort ON STAGE Training Center 13:45-15:00 Uhr VINYASA FLOW
Ich hoffe ihr hattet einen guten Start in die neue Woche? 😉 Es ist wieder ein wenig kühler geworden und daher die Gelegenheit auch mal wieder im Studio vorbei zu schauen. Heute findet ihr mich um 18.15h im ahoi Yoga* und morgen ab 18.45h im Ladys ON STAGE Training Center. In den Yogaklassen wird es hierbei um das Thema Hingabe gehen, ein Thema das im Yoga eng mit den Herzöffnern ❤️ bzw. Rückbeugen verbunden ist. ich freue mich, wenn ihr dabei seid! 🥰
Hallo und einen schönen Sonntag wünsche ich ☀️ Ab der kommenden Woche geht es auch bei mir wieder mit dem Präsenzunterricht los: montags im ahoi Yoga* und dienstags im Ladys ON STAGE Training Center. Bitte bucht euch vorher online ein und denkt an einen tagesaktuellen Test oder Impfnachweis. Ich freue mich auf EUCH! 🤗

ahoiYOGA: https://widget.fitogram.pro/ahoiyoga/?w=/list-view
ON STAGE: https://www.on-stage.de/kurse
Interessante Studie in Norwegen.

OFFENER BRIEF DER HAMBURGER FREIZEITUNTERNEHMEN AN DIE STADT HAMBURG

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Dr. Tschentscher,
sehr geehrte Frau Senatorin Dr. Leonhard,
sehr geehrte Herren Senatoren Westhagemann, Grote und Brosda,
sehr geehrter Herr Bundesminister der Finanzen und ehemaliger Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Olaf Scholz,

die Corona-Krise hat uns alle fest im Griff. Es geht um die Gesundheit von Millionen, um unsere Zukunft – aber auch um unsere Wirtschaft.

Wir sind froh und dankbar, wie schnell vielen unserer MitarbeiterInnen über staatliches Kurzarbeitergeld geholfen werden kann. Die Bundes- und Landespolitik agiert aktuell im Minutentakt und bringt laufend neue Hilfspakete und Gesetzesänderungen auf den Weg. Das ist großartig, denn auch für Sie alle ist diese Situation neu.

An Freizeitvergnügen denkt dabei im Moment sicher niemand – über Freizeitunternehmen spricht auch niemand. Doch unsere Branche ist mit am härtesten betroffen: Von heute auf morgen wurden alle Freizeitaktivitäten ausnahmslos eingestellt und alle Betriebe zwangsgeschlossen, es fließen keinerlei Einnahmen mehr. Wir gehören fast alle zum typischen Mittelstand mit 11 bis 250 MitarbeiterInnen. Aktuell erreichen genau diese Unternehmen jedoch noch kaum konkrete Hilfsangebote. Uns allen ist klar: Gesundheit geht vor, Freizeitvergnügen hat momentan keinerlei Priorität. Dafür haben wir volles Verständnis.

Aber auch wir sind ein Wirtschaftszweig – in Hamburg sogar ein großer! Und wir haben große Sorgen, wie lange wir trotz bereits gestarteter Hilfen wie Kurzarbeit durchhalten können.

Konkret geht es nur in Hamburg allein bei den hier unterzeichnenden Freizeitbetrieben um mindestens 2.000 Arbeitsplätze. Die gesamte Freizeitbranche Hamburgs hat viele Tausende mehr. Menschen, die ihre Arbeit und die Freude, die sie anderen damit geben können, lieben – und die davon leben.

2019 hatten wir zusammen über 4 Millionen glückliche BesucherInnen in unseren Freizeitstätten! Es geht also auch darum, wie wir nach dem Tal der Tränen wieder Freude und Zuversicht in die Gesichter der Hamburgerinnen und Hamburger zaubern können. Wenn das Schlimmste überstanden ist, dann wollen sie raus, sich bewegen, etwas gemeinsam unternehmen. Sie wollen klettern, ins Kino, Trampolinspringen, zum Fitness, bowlen, gemeinsam Spiele spielen, Abenteuer erleben - und wieder LEBEN!

Doch wo? Denn viele von uns wird es dann nicht mehr geben – es sei denn, Stadt und Bund schaffen JETZT schnell unkomplizierte Hilfen und Klarheit.

Natürlich sind unsere Unternehmen und Herausforderungen vielfältig und individuell unterschiedlich - nachfolgend haben wir die meistgenannten Sorgen und Forderungen formuliert und bitten Sie um kurze Aufmerksamkeit auf diese Kernthemen der Hamburger Freizeitbetriebe:

1. Entschädigungen
Das Infektionsschutzgesetz sieht Entschädigungen für Unternehmen vor, die auf Basis dieses Gesetzes durch die Behörden zwangsgeschlossen werden. Wir sind solche Unternehmen.
Unklar ist aber: Wofür genau gibt es Entschädigungen, wer ist dafür zuständig, wie hoch sind sie und vor allem: Wann kommen sie?
Niemand kommt auf uns zu und niemand ist für uns erreichbar. Bitte schaffen Sie Klarheit!

2. Mieten
Freizeit- und Sportunternehmen wie wir brauchen für ihr Geschäft riesige Flächen von vielen Hunderten bis Tausenden von Quadratmetern. Diese sind in aller Regel gemietet. Die Miete für riesige Flächen ist ebenfalls riesig und fällt auch in Schließzeiträumen an – denn VermieterInnen leben von diesen Einnahmen. Hier braucht es eine staatliche Lösung.

Wir fordern eine Art „Kurzmietengeld“, bei dem der Staat anteilig die Mieten von privaten Unternehmen übernimmt! Würde der Staat zum Beispiel mit 60% der Mietkosten in der Zeit der Schließung einspringen, könnten Vermieter und Mieter sich über die Differenzbeträge verständigen.

3. Minijobber & studentische Aushilfen
Die Sport- und Freizeitbranche beschäftigt zahlreiche Minijobber und studentische Aushilfen. Nicht, weil sie es sich leicht machen will, sondern weil das zu einem Geschäft, das vornehmlich abends und am Wochenende stattfindet und viele Köpfe in vielen Schichten braucht, einfach passt. Damit schaffen wir Zuverdienst und Perspektiven für Menschen, die von ihrem Hautberuf nicht leben können oder ihre Ausbildung finanzieren müssen. Und genau diese Menschen werden nun im Stich gelassen – denn Minijobber und studentische Aushilfen haben keinen Anspruch auf Kurzarbeitergeld.

Hier muss eine Lösung her! Wir wollen diese MitarbeiterInnen nicht verlieren, da sie fester Bestandteil unserer Wiederaufbaupläne sind, aber wir können sie nicht über Monate ohne jegliche Einnahmen aus eigener Tasche finanzieren.

4. Finanzierungshilfen & Subventionen für den Mittelstand
Der Staat verspricht für gesunde Unternehmen, die einzig durch die COVID-19 Pandemie in Schwierigkeiten gekommen sind, Hilfen in Milliardenhöhe vor allem durch Kredite der KfW über die Hausbanken. Das ist großartig! Die Banken allerdings tragen weiterhin einen Teil des Risikos und schaffen somit verständlicherweise Hürden, um sich selbst abzusichern.

Wir fordern: Der Staat muss die Banken zu 100% von der Haftung freistellen, damit Hilfen schnell und unkompliziert bei denen ankommen, die sie brauchen! Uns ist klar, dass die Bearbeitung Zeit benötigt und wir tun alles, um diese aus eigenen Mitteln zu überbrücken, trotz 100% Umsatzausfall. Doch wir brauchen schnelle Prozesse, denn es wird von Woche zu Woche für viele Betriebe finanziell immer enger werden.

Wir fordern daher zusätzlich Subventionen für den Mittelstand – denn Kredite verschieben das Problem nur, lösen es aber nicht. Als mittelständische Unternehmen fühlen wir uns aktuell im Stich gelassen: Zuschüsse ohne Tilgungspflicht erreichen momentan nur Kleinstunternehmen und Konzerne. Wir aber stehen vor einem riesigen Stapel bürokratischer Anträge mit vielen „Wenns“ und „Abers“, ohne Aussicht auf schnelle Hilfe.

5. Unsicherheit über die nächsten Monate
Wir verstehen, dass eine Situation wie die aktuelle noch nie dagewesen ist und es keine Pläne in den Schubladen gibt. Aber wir brauchen eine grobe Perspektive, allein schon, um unsere Liquidität sinnvoll planen zu können. Die Banken verlangen das auch von uns, wenn wir Kredite wollen! Reden wir von zwei Monaten, sechs, oder zwölf?
Keiner von uns glaubt, dass das Leben in Hamburg ab 1. Mai wieder in vollem Gange sein wird, wie die aktuellen Verfügungen es als Schließzeitraum aktuell noch vorsehen. Wir sind auch bereit, hier unsere gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und Menschen zu schützen, indem sie nicht in Massen zu Sport- und Freizeitaktivitäten gehen. Aber wir brauchen einen schrittweisen Exitplan, um nicht zugrunde zu gehen: Ab wann können wieder Gäste – vielleicht in kleineren Gruppen mit entsprechenden Schutzvorkehrungen – zu uns kommen?

Ja, wir brauchen Sie als PolitikerInnen, um in Situationen wie diesen zu unser aller Wohl Entscheidungen zu fällen und uns vor allem schnell zu helfen. Ja, wir brauchen auch einzelne Experten, die die Gesamtsituation fachmännisch beurteilen.

Aber der Schwarm ist immer intelligenter als der Einzelne. Wir kennen unsere Branche besser als jeder andere. Deswegen solidarisieren wir uns, unterstützen uns gegenseitig und finden gemeinsam Ideen und Lösungen. Gemeinsam wollen wir auch nach der Krise Corona wieder aus den Köpfen der HamburgerInnen bekommen und ihnen wieder Lust am Leben schenken.

Hören Sie sich unsere Ideen an, nehmen Sie sie an und bitte handeln Sie!

Bitte geben Sie unserer Branche in den nächsten Tagen einen Gesprächstermin, damit wir gemeinsam an einem Tisch konkrete Pläne schmieden können! Damit Hamburg auch und besonders nach der Krise noch Orte der Freude und Bewegung hat.

Hochachtungsvoll,

AdventureRooms Hamburg
Adventure Team - Escape Room Hamburg
Big Break Hamburg
Canair Luftfahrtunternehmen
Chocoversum by Hachez
Deadline Escape Games - Hamburg
Discovery Dock
EscapeDiem
Escape Venture Hamburg
ESCroom - Escape Room Hamburg
FLASHH - boulder spot
Fluchtweg Hamburg - Live Escape Game
Gilde Bowling forty four
Goblinstadt
Hagenbeck - Tierpark und Tropen-Aquarium
Hamburg Dungeon
Hidden in Hamburg
jumicar Hamburg
JUMP House Hamburg
JUMP House Hamburg
Jump House Trampoline Park
Miniatur Wunderland
Mystery-House Hamburg
ON STAGE Training Center
OPOLUM
Panik City
Panoptikum Hamburg
rabatzz
Salon du Bloc
Schwarzlichtviertel
Soccer in Hamburg
Spicy's Gewürzmuseum
Spielen hilft gUG
SpielScheune der Geschichten
SPRUNG RAUM Hamburg
SPRUNG.RAUM Holding
TeamBreakout Hamburg
TeamEscape
The Imperial Lasertag Academy
Urban Apes Kletterwand Hamburg
U.S. FUN Bowling
OFFENER BRIEF DER HAMBURGER FREIZEITUNTERNEHMEN AN DIE STADT HAMBURG

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher,
sehr geehrte Frau Senatorin Dr. Melanie Leonhard,
sehr geehrte Herren Senatoren Westhagemann, Grote und Brosda,
sehr geehrter Herr Bundesminister der Finanzen und ehemaliger Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Olaf Scholz,
die Corona-Krise hat uns alle fest im Griff. Es geht um die Gesundheit von Millionen, um unsere Zukunft – aber auch um unsere Wirtschaft.
Wir sind froh und dankbar, wie schnell vielen unserer MitarbeiterInnen über staatliches Kurzarbeitergeld geholfen werden kann. Die Bundes- und Landespolitik agiert aktuell im Minutentakt und bringt laufend neue Hilfspakete und Gesetzesänderungen auf den Weg. Das ist großartig, denn auch für Sie alle ist diese Situation neu.
An Freizeitvergnügen denkt dabei im Moment sicher niemand – über Freizeitunternehmen spricht auch niemand. Doch unsere Branche ist mit am härtesten betroffen: Von heute auf morgen wurden alle Freizeitaktivitäten ausnahmslos eingestellt und alle Betriebe zwangsgeschlossen, es fließen keinerlei Einnahmen mehr. Wir gehören fast alle zum typischen Mittelstand mit 11 bis 250 MitarbeiterInnen. Aktuell erreichen genau diese Unternehmen jedoch noch kaum konkrete Hilfsangebote. Uns allen ist klar: Gesundheit geht vor, Freizeitvergnügen hat momentan keinerlei Priorität. Dafür haben wir volles Verständnis.
Aber auch wir sind ein Wirtschaftszweig – in Hamburg sogar ein großer! Und wir haben große Sorgen, wie lange wir trotz bereits gestarteter Hilfen wie Kurzarbeit durchhalten können.
Konkret geht es nur in Hamburg allein bei den hier unterzeichnenden Freizeitbetrieben um mindestens 2.000 Arbeitsplätze. Die gesamte Freizeitbranche Hamburgs hat viele Tausende mehr. Menschen, die ihre Arbeit und die Freude, die sie anderen damit geben können, lieben – und die davon leben.
2019 hatten wir zusammen über 4 Millionen glückliche BesucherInnen in unseren Freizeitstätten! Es geht also auch darum, wie wir nach dem Tal der Tränen wieder Freude und Zuversicht in die Gesichter der Hamburgerinnen und Hamburger zaubern können. Wenn das Schlimmste überstanden ist, dann wollen sie raus, sich bewegen, etwas gemeinsam unternehmen. Sie wollen klettern, ins Kino, Trampolinspringen, zum Fitness, bowlen, gemeinsam Spiele spielen, Abenteuer erleben - und wieder LEBEN!
Doch wo? Denn viele von uns wird es dann nicht mehr geben – es sei denn, Stadt und Bund schaffen JETZT schnell unkomplizierte Hilfen und Klarheit.
Natürlich sind unsere Unternehmen und Herausforderungen vielfältig und individuell unterschiedlich - nachfolgend haben wir die meistgenannten Sorgen und Forderungen formuliert und bitten Sie um kurze Aufmerksamkeit auf diese Kernthemen der Hamburger Freizeitbetriebe:

1. Entschädigungen
Das Infektionsschutzgesetz sieht Entschädigungen für Unternehmen vor, die auf Basis dieses Gesetzes durch die Behörden zwangsgeschlossen werden. Wir sind solche Unternehmen.
Unklar ist aber: Wofür genau gibt es Entschädigungen, wer ist dafür zuständig, wie hoch sind sie und vor allem: Wann kommen sie?
Niemand kommt auf uns zu und niemand ist für uns erreichbar. Bitte schaffen Sie Klarheit!

2. Mieten
Freizeit- und Sportunternehmen wie wir brauchen für ihr Geschäft riesige Flächen von vielen Hunderten bis Tausenden von Quadratmetern. Diese sind in aller Regel gemietet. Die Miete für riesige Flächen ist ebenfalls riesig und fällt auch in Schließzeiträumen an – denn VermieterInnen leben von diesen Einnahmen. Hier braucht es eine staatliche Lösung.
Wir fordern eine Art „Kurzmietengeld“, bei dem der Staat anteilig die Mieten von privaten Unternehmen übernimmt! Würde der Staat zum Beispiel mit 60% der Mietkosten in der Zeit der Schließung einspringen, könnten Vermieter und Mieter sich über die Differenzbeträge verständigen.

3. Minijobber & studentische Aushilfen
Die Sport- und Freizeitbranche beschäftigt zahlreiche Minijobber und studentische Aushilfen. Nicht, weil sie es sich leicht machen will, sondern weil das zu einem Geschäft, das vornehmlich abends und am Wochenende stattfindet und viele Köpfe in vielen Schichten braucht, einfach passt. Damit schaffen wir Zuverdienst und Perspektiven für Menschen, die von ihrem Hautberuf nicht leben können oder ihre Ausbildung finanzieren müssen. Und genau diese Menschen werden nun im Stich gelassen – denn Minijobber und studentische Aushilfen haben keinen Anspruch auf Kurzarbeitergeld.
Hier muss eine Lösung her! Wir wollen diese MitarbeiterInnen nicht verlieren, da sie fester Bestandteil unserer Wiederaufbaupläne sind, aber wir können sie nicht über Monate ohne jegliche Einnahmen aus eigener Tasche finanzieren.

4. Finanzierungshilfen & Subventionen für den Mittelstand
Der Staat verspricht für gesunde Unternehmen, die einzig durch die COVID-19 Pandemie in Schwierigkeiten gekommen sind, Hilfen in Milliardenhöhe vor allem durch Kredite der KfW über die Hausbanken. Das ist großartig! Die Banken allerdings tragen weiterhin einen Teil des Risikos und schaffen somit verständlicherweise Hürden, um sich selbst abzusichern.
Wir fordern: Der Staat muss die Banken zu 100% von der Haftung freistellen, damit Hilfen schnell und unkompliziert bei denen ankommen, die sie brauchen! Uns ist klar, dass die Bearbeitung Zeit benötigt und wir tun alles, um diese aus eigenen Mitteln zu überbrücken, trotz 100% Umsatzausfall. Doch wir brauchen schnelle Prozesse, denn es wird von Woche zu Woche für viele Betriebe finanziell immer enger werden.
Wir fordern daher zusätzlich Subventionen für den Mittelstand – denn Kredite verschieben das Problem nur, lösen es aber nicht. Als mittelständische Unternehmen fühlen wir uns aktuell im Stich gelassen: Zuschüsse ohne Tilgungspflicht erreichen momentan nur Kleinstunternehmen und Konzerne. Wir aber stehen vor einem riesigen Stapel bürokratischer Anträge mit vielen „Wenns“ und „Abers“, ohne Aussicht auf schnelle Hilfe.

5. Unsicherheit über die nächsten Monate
Wir verstehen, dass eine Situation wie die aktuelle noch nie dagewesen ist und es keine Pläne in den Schubladen gibt. Aber wir brauchen eine grobe Perspektive, allein schon, um unsere Liquidität sinnvoll planen zu können. Die Banken verlangen das auch von uns, wenn wir Kredite wollen! Reden wir von zwei Monaten, sechs, oder zwölf?
Keiner von uns glaubt, dass das Leben in Hamburg ab 1. Mai wieder in vollem Gange sein wird, wie die aktuellen Verfügungen es als Schließzeitraum aktuell noch vorsehen. Wir sind auch bereit, hier unsere gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und Menschen zu schützen, indem sie nicht in Massen zu Sport- und Freizeitaktivitäten gehen. Aber wir brauchen einen schrittweisen Exitplan, um nicht zugrunde zu gehen: Ab wann können wieder Gäste – vielleicht in kleineren Gruppen mit entsprechenden Schutzvorkehrungen – zu uns kommen?
Ja, wir brauchen Sie als PolitikerInnen, um in Situationen wie diesen zu unser aller Wohl Entscheidungen zu fällen und uns vor allem schnell zu helfen. Ja, wir brauchen auch einzelne Experten, die die Gesamtsituation fachmännisch beurteilen.
Aber der Schwarm ist immer intelligenter als der Einzelne. Wir kennen unsere Branche besser als jeder andere. Deswegen solidarisieren wir uns, unterstützen uns gegenseitig und finden gemeinsam Ideen und Lösungen. Gemeinsam wollen wir auch nach der Krise Corona wieder aus den Köpfen der HamburgerInnen bekommen und ihnen wieder Lust am Leben schenken.
Hören Sie sich unsere Ideen an, nehmen Sie sie an und bitte handeln Sie!
Bitte geben Sie unserer Branche in den nächsten Tagen einen Gesprächstermin, damit wir gemeinsam an einem Tisch konkrete Pläne schmieden können! Damit Hamburg auch und besonders nach der Krise noch Orte der Freude und Bewegung hat.

Hochachtungsvoll,
AdventureRooms Hamburg
Adventure Team - Escape Room Hamburg
Big Break Hamburg
Canair Luftfahrtunternehmen
Chocoversum by Hachez
Deadline Escape Games - Hamburg
Discovery Dock
EscapeDiem
Escapeventure
ESCroom - Escape Room Hamburg
FLASHH - boulder spot
Fluchtweg Hamburg - Live Escape Game
Gilde Bowling forty four
Goblinstadt
Hagenbeck | Tierpark und Tropen-Aquarium
Hamburg Dungeon
Hidden in Hamburg
jumicar Hamburg
JUMP House Hamburg
Miniatur Wunderland
Mystery House
ON STAGE Training Center
OPOLUM
Panik City
Panoptikum Hamburg
rabatzz
Salon du Bloc
Schwarzlichtviertel Hamburg
Soccer in Hamburg
Spicy's Gewürzmuseum
Spielen hilft - Play helps - A not for profit organisation
SpielScheune der Geschichten
SPRUNG RAUM Hamburg
TeamBreakout Hamburg
TeamEscape
The Imperial Lasertag Academy
Urban Apes
U.S. FUN Bowling

In Hamburg gibt es Fitnesstudios wie Sand am Meer. Aber nur ein Hamburger Fitnesscenter bietet neben

Es gibt wohl keinen anderen Namen in der Stadt, den man so sehr mit Sport, Tanz, Training und Spaß in Verbindung bringt, wie das

ON STAGE TRAINING CENTER! Unglaublich vielseitig und trotzdem günstig, sind die Türen für Alle und Jeden geöffnet. Es
gibt ganz bestimmt kein Studio in Hamburg, in welchem "multi-kulti" mehr gelebt wird als
hier. Das Angebot umfasst Kurse für Kleinkinder (ab 3 Jahren

Wie gewohnt öffnen

15/12/2022

XMAS ÖFFNUNGSZEITEN🎄
.
Nächste Woche ist es schon wieder so weit: Die Weihnachtsfeiertage stehen an.
Wie jedes Jahr haben wir am 24. & 25.12 geschlossen - Am 26.12 öffnen unsere Fitnessbereiche zu den gesonderten Uhrzeiten für euch, um schon mal die eine oder andere Portion abzutrainieren😉
.
Zwischen den Tagen haben wir ganz normal geöffnet - die Kurse finden insoweit statt, wenn die Dozent*innen da sind.
Alle anderen sagen wir rechtzeitig vorab via App ab.
.
Wir wünschen euch eine nicht so stressige Vorweihnachtszeit und hoffen, ihr könnt schon etwas zur Ruhe kommen!
.
.
.
.

15/12/2022

XMAS ÖFFNUNGSZEITEN🎄
.
Nächste Woche ist es schon wieder so weit: Die Weihnachtsfeiertage stehen an.
Wie jedes Jahr haben wir am 24. & 25.12 geschlossen - Am 26.12 öffnen unsere Fitnessbereiche zu den gesonderten Uhrzeiten für euch, um schon mal die eine oder andere Portion abzutrainieren😉
.
Zwischen den Tagen haben wir ganz normal geöffnet - die Kurse finden insoweit statt, wenn die Dozent*innen da sind.
Alle anderen sagen wir rechtzeitig vorab via App ab.
.
Wir wünschen euch eine nicht so stressige Vorweihnachtszeit und hoffen, ihr könnt etwas zur Ruhe kommen!
.
.
.
.

Photos from ON STAGE Training Center's post 09/12/2022

|| TRAINING MIT UNS VERSCHENKEN!
.
Die schönsten Geschenke sind doch die, wo man etwas macht, erlebt, erlernt und vor allem Spaß hat! Du kennst wen, der gerne tanzt oder Bock auf Fitnesstraining hat?
.
➡️ Dann verschenke doch einen Gutschein für eine unserer 4 Optionen - Perfekt, um unsere Studios & Kurse zu testen!
➡️ Die Daten für die Monatskarten sind flexibel und werden beim ersten Training/Kursbesuch vor Ort eingetragen.
➡️ Die Buchung erfolgt super easy über unsere Website - Wir versenden dann zeitnah nach Zahlungseingang. 💪🏼
.
Fragen? Schreib uns eine DM!
.
Habt ein tolles Wochenende & 3. Advent! 🎄
.
.
.
.
.
#040

05/12/2022

KURSÜBERNAHME ✨
.
Nachdem sie schon seit Längerem den Freitags Commercial Kurs von Josi vertreten hatte & wir tolles Feedback bekommen haben, freuen wir uns sehr, .isadora ab sofort fest bei uns im Dozenten-Team begrüßen zu dürfen! - Josi fehlt aktuell noch die Zeit, um wieder mit einem festen Kurs zu starten.
.
Falls du noch nicht bei ihr warst, komm gerne vorbei - Bei Isadora ist jeder herzlich Willkommen! Sie verbindet Commercial zum Teil mit Latin Moves und schafft so ihren ganz eigenen, persönlichen Tanzstil. Bei ihr hast du die Möglichkeit dein Selbstbewusstsein in ihren Choreos zu zeigen & ganz du selbst zu sein! 🌈
.
Wir wünschen euch ganz viel Spaß!
.
.
.
.
.
#040

Photos from ON STAGE Training Center's post 01/12/2022

UPDATE KURSEINSTUFUNGEN
Vielleicht ist es dem ein oder anderen schon aufgefallen, und diejenigen, die erst seit kurzem bei uns sind, kennen es nicht anders:
.
➡️ Unsere Level der Dance Plus Kurse sind jetzt auf Englisch und es gibt an der Zahl 4 Stück!
➡️ Unter „Beginner“ vereint sich der Bereich Basis/Anfänger zu einer Gesamteinstufung.
➡️ Achtet darauf, dass ihr das für euch richtige Level wählt, damit ihr nicht über- oder sogar unterfordert seid 😉
➡️ Die Urban Classes sind für alle offen - ❗️Wir bieten aber im Hip Hop Bereich Basic-Kurse an. Achtet hier auf den Kurstitel ✌🏼
.
Wenn ihr Fragen zu einzelnen Kursen oder Einstufungen habt, schreibt uns ein Kommentar oder DM! 😎
.
.
.
.
.
#040

25/11/2022

SCHNUPPERTAG 2.0 🥳
.
Statt eines Black Friday Deals geben wir euch ein letztes Mal die Chance in diesem Jahr an einem Tag so viel zu trainieren oder tanzen, wie ihr Lust habt! Dasselbe gilt für unsere Kurse im KIDS-Bereich. 🌈
.
Zusätzlich erhaltet ihr bei Vertragsabschluss nur an diesem Tag - 29.11.22 - folgende Vorteile:
.
➡️ KEINE Aufnahmegebühr!
➡️ Erster Monatsbeitrag erst im Januar 2023
➡️ Keine Voranmeldung notwendig!
.
An dem Tag könnt ihr einfach in unseren Studios Altona, Wandsbek oder Winterhude vorbei schauen und mitmachen!
.
‼️ Den KIDS empfehlen wir vorab auf unserer KIDS Website vorab unter Probetraining nach den Altersklassen-Einstufungen zu schauen 😉
.
Wir freuen uns auf euch!
.
.
.
.
.
.
#040

23/11/2022

Pssst! Eine letzte Aktion in diesem Jahr starten wir noch… Mehr Infos dazu am Freitag 🤫
.
Hol dir dein Goodie kommende Woche! 😉

10/11/2022

// BOX-FITNESS-MONTAG
.
Hast du Lust dich so richtig auszupowern und munter in die Woche zu starten? Dann bist du bei Virginia am Montag in Winterhude genau richtig! Mit ihrer Energie & sympathischen Art zeigt sie dir die perfekte Kombi aus Boxen & Fitness, um dich frisch und munter in den ersten Tag der Woche zu entlassen 😉
.
➡️ Der Kurs ist für unsere Ladys gedacht!
.
➡️ Wann? Montags von 08:00-09:00 Uhr
.
🥊 Buch dich direkt für die nächste Woche ein & probiere den Kurs aus! Eine Probestunde ist kostenfrei auf unserer Website buchbar, wenn du in Hamburg wohnst. 😊
.
.
.
.
.
.
.
#040

04/11/2022

REMINDER KURSANMELDUNG
.
Unsere App gibt es ja schon etwas länger & wir freuen uns nach wie vor, dass sie so gut ankommt und Dinge vereinfacht.
.
Leider wird nach wie vor sehr häufig vergessen, sich für den Kurs (oder die Kurse) vorab hier anzumelden - Daher eine kleine Erinnerung:
.
Das Einbuchen für unsere Kurse bleibt bis auf Weiteres bestehen - So können wir einen guten Überblick behalten, wie die Kurse laufen & auch eure Dozent*innen sehen, wie viel am jeweiligen Tag los sein wird. Mit ein paar Klicks seid ihr schon drin, genauso könnt ihr euch abmelden. Das Handy ist ja meistens zur Hand. ;)
.
➡️ Das Anmelden funktioniert übrigens auch noch kurz vor dem Kursstart oder wenn der Kurs bereits läuft!
.
Wir bitten euch, eure Dozent*innen zu unterstützen - Denn wir beobachten natürlich, gemessen an den Teilnehmerzahlen, wie unsere Kurse laufen 😉
.
In dem Sinne: fleißig weiter tanzen oder trainieren! ✨

03/11/2022

// EARLY BIRD POWER CIRCLE MIT NORA
.
Du bist motivierter Frühaufsteher und suchst nach dem perfekten Start in den Tag? Dann bist du beim Early Bird Power Circle mit in Wandsbek genau richtig!
.
Der Kurs findet Montags von 07:30-08:30 Uhr statt & bietet somit den perfekten Start in die neue Woche. Hier powerst du dich durch abwechslungsreiche Ganzkörperübungen, bringst den Kreislauf in Schwung & fühlst dich danach wach und fit für den Tag! 💪🏼🤗
.
Nächsten Montag geht’s wieder los!
.
.
.
.
.
#040

27/10/2022

WIR GEHEN IN DIE VERLÄNGERUNG!
.
Falls du bis jetzt noch nicht bei uns vorbei kommen konntest, bekommst du nächste Woche nochmals die Chance von unserem tollen Winterdeal zu profitieren! 😉
.
Bis einschließlich 06.11.22 dein Gratis-Probetraining ausmachen, und bei Vertragsabschluss folgende Goodies erhalten:
.
🔸 2 Monate geschenkt - Erst im Januar 2023 zahlen!
🔸 1x Monatskarte Nov 22 für deinen Trainingsbuddy im Urban & Fitness Tarif
🔸 Welcome Drink!
🔸 Halbe Aufnahmegebühr (25€ geschenkt!)
.
Werde Teil der On Stage Familie - Wir stehen seit über 30 Jahren für Vielfalt, bieten dir eine entspannte Atmosphäre und die besten Dozent*innen in Hamburg!
.
Wir freuen uns auf dich! 😉
.
.
.
.
.
.
.
#040

25/10/2022

REFORMATIONSTAG & ZEITUMSTELLUNG

Diese Woche heißt es wieder: Langes Wochenende!
.
Aber nicht bei uns ;)
.
➡️ Unsere Fitnessbereiche haben auch am 31.10.22 wieder von 10:00 - 20:00 Uhr für euch geöffnet
.
❗️NICHT VERGESSEN!
.
In der Nacht auf den 30.10.22 findet die alljährliche Zeitumstellung statt!
.
Die Uhr wird um eine Stunde zurück gestellt, also seid nicht zu früh in unseren Studios. ;)

24/10/2022

// NEUER SAMSTAG!
Ab dem 29.10.22 werden Kurse in Winterhude neu aufgezogen:
.
➡️ Wir starten früher & tanzen mehr! 🥳
.
Im neuen Kurs Modern Jazz Choreo wird es hauptsächlich um die Performance gehen -
Ein perfekter Abschluss nach den beiden vorherigen Stunden! Für die Stunden könnt ihr euch ab sofort einbuchen.
.
Wir wünschen euch viel Spaß dabei!
.
.
.
.
.
#040

20/10/2022

LET‘S VIBE!
Ab nächste Woche wird es mittwochs ein ganz neues Hip Hop - Format bei uns geben. Wir begrüßen .jolene herzlich im Team, die folgenden Kurs für (und mit) euch geben wird:
.
➡️ HIP HOP FREE IN STYLE
Bei Hip Hop - Free in Style geht es darum mit verschiedenen Konzepten und Basic-Steps zu arbeiten, um euren eigenen Style zu finden, mit dem ihr euch frei zu jeder Musik bewegen könnt. Dazu gehören auch Groove, Technik und Musicality, wodurch sich jeder beim Freestyle wohl und sicher fühlen wird. Neuen Input bekommt ihr zusätzlich durch Choreos & Routines – Der Kurs ist für jeden, egal welches Level, geeignet!
.
Wer also Bock hat aus seiner Komfortzone rauszugehen & sich mit seinem eigenen Style auseinander zu setzen, neue Impulse zu bekommen und sich am Ende ganz frei im Movement zu fühlen, ist hier genau richtig!
.
➡️ Der Kurs startet am 26.10.22 und wir freuen uns drauf. Ab heute könnt ihr euch bereits einbuchen!
.
Wir freuen uns drauf & wünschen euch viel Spaß!
.
.
.
.
.
.
#040

11/10/2022

| MOVE YOUR BODY WITH US!
.
Wir sind schon fast in der kalten Jahreszeit angekommen - Perfekter Zeitpunkt also, um mit dem Training zu beginnen. Egal, ob Fitness, Yoga oder Tanzen, bei uns wird jeder seinen Lieblingskurs finden!
.
Um dir deinen Start bei uns zu versüßen, haben wir einen grandiosen Winter-Deal inklusive noch besserer Goodies für dich!
.
✨Aktionszeitraum: 17.-30.10.22 (bei Vertragsabschluss)
.
🔸 2 Monate geschenkt - Erst im Januar 2023 zahlen!
🔸 1x Monatskarte Nov 22 für deinen Trainingsbuddy im Urban & Fitness Tarif
🔸 Welcome Drink!
🔸 Halbe Aufnahmegebühr (25€ geschenkt!)
.
Melde dich für dein gratis Probetraining an & werde Teil von On Stage - Wir stehen seit über 30 Jahren für Vielfalt, bieten dir eine familiäre Atmosphäre und die besten Dozent*innen in Hamburg!
.
Wir freuen uns auf dich! 😉
.
.
.
.
.
#040

Photos from ON STAGE Training Center's post 29/09/2022

NEW CLASSES | LADYS
.
Wie bereits angekündigt, wird es ab nächster Woche die neue Sparte Ladys Kurse: Von Ladys für Ladys! 😉
.
Neben den bekannten Gesichtern freuen wir uns auf unsere neue Trainerin Virginia. Sie wird euch am Montag & Freitag mit Box-Fitness einheizen und gleichzeitig die passende Box-Technik beibringen. 💪🏼
.
Nächste Woche geht es schon los und wir wünschen allen Dozent*innen einen guten Start in den Studios!
.
.
.
.
.
.
.
#040

Photos from ON STAGE Training Center's post 28/09/2022

NEW CLASSES | WINTERHUDE
.
In unserem Studio am Krohnskamp wird sich Einiges bewegen: als ganz neue Trainer*innen begrüßen wir am Mittwoch , die einen neuen Contemporary Kurs geben wird und Luis am Freitag: er wird euch nach einer Woche richtig gut auspowern! 🤙🏼
.
Gleichzeitig danken wir der lieben für ihre Zeit bei uns & wünschen ihr ganz viel Erfolg für die Zukunft! 🤗 Wir sehen uns hoffentlich wieder.
.
wird am Dienstag fest bleiben und wir verlängern ihren Vinyasa Kurs. Mit freuen wir uns auf eine ganz neue Sparte: Bollywood Dance - sie führt schon lange ihre eigene Company und tritt international in dem Bereich auf! Lass dich verzaubern und tauch in eine ganz andere Tanzrichtung ein.
.
Donnerstag startet .groe am 13.10. etwas später mit Contemporary und wird einen zweiten Kurs Hip Hop Vibes geben, der sich vor allem auf Grooves, Flows und eine bunte Mischung aus den Bereichen Hip Hop, House und Commercial kombiniert.
.
Und am Montag wird es dann mit Tomislav einen Ballett Stretching-Kurs geben - perfekt, um seinem Ballett-Kurs nochmal zu vertiefen und den Abend ausklingen zu lassen! 😉 Natürlich auch für jeden machbar, der nur Lust auf eine Runde dehnen hat.
.
Wir freuen uns drauf!
.
.
.
.
.
#040

Photos from ON STAGE Training Center's post 27/09/2022

NEW CLASSES | ALTONA
.
Auch in Altona wird es zwei neue Kurse mit zwei bekannten Gesichtern geben:
.
Wir freuen uns, dass ab nächster Woche am Freitag seinen eigenen Modern Contemporary Kurs geben wird. Das Level wird Beginner sein.
.
Mit werden wir eine für uns ganz neue Richtung einschlagen: Improvisation - Samstag spätnachmittags geht´s los!
.
➡️ Und für alle, die eventuell Angst haben, dass sie sich nur frei durch den Raum bewegen werden: Keine Sorge, bei Impro geht es nicht hauptsächlich darum. 😉 Jeanette wird euch mit Techniken anleiten, um neue Impulse zu finden & zu setzen. Dadurch erweiterst du dein Bewegungs-Repertoire & lernst deinen Körper nochmal auf eine andere Art & Weise kennen. Probier´s am Besten einfach aus & lass dich mitreißen!
.
Wir wünschen euch ganz viel Spaß!
.
.
.
.
.
.

#040

26/09/2022

➡️ TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT
.
Nächste Woche ist es wieder so weit! Am Montag ist Feiertag. D.h. Es wären keine Kurse stattfinden. Allerdings könnt ihr euch in unseren Fitnessbereichen zu den oben genannten Sonderöffnungszeiten auspowern! 😉💪🏼

Photos from ON STAGE Training Center's post 25/09/2022

NEW CLASSES | WANDSBEK
.
Es geht wieder los! Wir haben unsere Kurspläne der einzelnen Studios überarbeitet und freuen uns auf neue (alte) Dozenten, neue Kurse & neue Zeiten! 💪🏼 Jeden Tag ab heute wird ein Studio veröffentlicht.
.
➡️ Heute: WANDSBEK 👏🏼
➡️ Start: ab dem 04.10.22 geht’s los!
.
Ganz herzlich Willkommen im Team heißen wir , die am Samstag ganz neu Flow Yoga geben wird! Sowie wieder zurück, aber diesmal am Montag: - sie macht mit euch Commercial Hip Hop, der beste Ausklang für den ersten Tag der Woche! 😉
.
Wir wünschen euch viel Spaß mit den Änderungen & einen tollen Restsonntag! 😎
.
.
.
.
.
.
#040

22/09/2022

FINALS
Diesen Samstag ist es so weit: Das große Finale unserer Summer-Challenge steht an!
.
‼️ Wo? Studio Altona | 17 Uhr
.
Wir freuen uns darauf alle Teilnehmer vor Ort zu sehen - Zusätzlich kannst du aber auch spontan vor Ort noch bei der Challenge antreten & mit deiner Bestzeit vielleicht sogar einen der ersten Preise ergattern ;) Die genauen Infos findest du hier in der App in unserer Challenge.
.
Die Stimmung bei der letzten Challenge im Frühjahr war Bombe, daher bringt euch Unterstützung mit oder kommt zum Anfeuern vorbei ;) Zur Stärkung bekommt jeder am Samstag zum Finale einen Special Preis:
.
➡️ Proteinshakes: 1,- €
.
Bis Freitag noch in deinem Studio teilnehmen oder schau am Samstag spontan vorbei ;)
.
So oder so, wir freuen uns auf jedes Gesicht, das am Start ist!
.
.
.
.
.
.
#040

21/09/2022

🔅 OPEN YOUR HEART
.
Die liebe .mllr verlässt uns ab Oktober - Wir danken ihr mit einem lachenden & einem weinenden Auge für ihre Zeit als Yoga-Dozentin bei uns. Natürlich wünschen wir ihr alles Liebe & viel Erfolg für ihre Zukunft! Es war schön, dich bei uns zu haben.
.
Gleichzeitig begrüßen wir voller Vorfreude die liebe Celina und heißen sie wärmstens bei uns Willkommen! Sie wird den Slot übernehmen und ab kommenden Montag den HEART YOGA FLOW geben.
.
🔅Was verbirgt sich dahinter?
Der Flow basiert auf dem Stil des Anusara Yoga, was soviel wie "dem Herzen folgend" und "mit Anmut fleißen" bedeutet. Herzthemen und Asanas werden hier miteinander verbunden. Die Stunden sind mal kraftvoll-dynamisch, mal haltend-meditativ - immer im Fluss des Atems. So bekommst du eine tiefe Verbindung zu Dir selbst und Deinem Körper!
.
Wir finden, das klingt großartig und gerade bei dem aktuellen Wetterumschwung ist dieser Yoga-Kurs eine optimale Gelegenheit, um in der kalten Jahreszeit anzukommen und trotzdem ganz viel Wärme zu finden!
.
Bucht euch ein und lernt Celina kennen!
.
.
.
.
.
.
#040

Photos from ON STAGE Training Center's post 20/09/2022

Photos from ON STAGE Training Center's post

Photos from ON STAGE Training Center's post 20/09/2022

NEW CLASSES ALERT
.
Ab dem 04.10.22 wird es eine neue Kurssparte in unserem Studio in Winterhude geben: 🔅LADYS🔅
.
Diese Kurse werden ausschließlich für weiblich gelesene Personen zugänglich sein.
.
Wir wollen damit einen zusätzlichen Raum schaffen, in dem ihr ganz frei trainieren könnt & eine tolle Atmosphäre entsteht. Im zweiten Slide findet ihr eine Übersicht - Die Kurse werden dann aber auch in unserer App eigens markiert werden!
.
Wir begrüßen die neuen/alten Dozentinnen ganz herzlich in unserem Studio am Krohnskamp & freuen uns auf die neuen Kurse! 😊
.
.
.
.
.
.
#040

08/09/2022

SUMMER CHALLENGE VERLÄNGERUNG
.
Uns kam zu Ohren, dass einige von euch Mitgliedern noch nicht wieder ganz in ihrer Trainingsroutine angekommen sind 😉 Der Sommer wurde verständlicherweise genossen, und deswegen werden wir unsere aktuell laufende Challenge um 2 Wochen verlängern. Mehr Zeit = mehr Training!
.
➡️ Datum Finale: 24.09.22
.
Also legt direkt los! Wir freuen uns auf das Finale mit euch 🙃
.
.
.
.
.
.
#040

Photos from ON STAGE Training Center's post 22/08/2022

NEW TOOL ‼️
- Ab dieser Woche werdet ihr direkt in der App sehen, ob ein Kurs vertreten wird. Im 2. Slide seht ihr, wie das rote Feld für Vertretung angezeigt wird. 😊
.
➡️ Welcher Dozent den Kurs vertritt steht dann direkt oben im Textfeld 💪🏼
.
Vertretungen werden aber auch weiterhin hier veröffentlicht:
❗️Website
❗️Auf den TVs in den Studios!
.
Wir freuen uns, dass wir diese Anzeige nun nachträglich einbauen konnten. Dadurch seid ihr ab sofort immer up to date!
.
Happy Monday!

Lage

Telefon

Adresse


Am Felde 56
Hamburg
22765

Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 22:30
Dienstag 08:00 - 22:30
Mittwoch 08:00 - 22:30
Donnerstag 08:00 - 22:30
Freitag 08:00 - 22:30
Samstag 10:00 - 20:00
Sonntag 10:00 - 20:00

Andere Fitnessstudios in Hamburg (alles anzeigen)
Tangostudio el abrazo | Tamara Juhan | Tango Argentino in Hamburg Tangostudio el abrazo | Tamara Juhan | Tango Argentino in Hamburg
Beerenweg 1D
Hamburg, 22761

Tangostudio el abrazo | Tamara Juhan | Tango Hamburg – Impressum: http://elabrazo-tangohamburg.de/

Mi Pasión Dance School Hamburg Mi Pasión Dance School Hamburg
Sievekingdamm 3
Hamburg, 20535

Christian Peca (Peru) und Jaqueline Myohl (Deutschland) verfolgen zusammen seit 2017 ihre gemeinsame

Meridian Academy Meridian Academy
Wandsbeker Zollstraße 87-89
Hamburg, 22041

Die Meridian Academy hat ihren Geschäftsbetrieb zum 31.12.2020 eingestellt. Diese Seite wird in Kürze gelöscht.

KAIFU LODGE KAIFU LODGE
Bundesstraße 107
Hamburg, 20144

Sport macht glücklich! Wir freuen uns auf Deinen Besuch. Jetzt kostenloses Probetraining vereinbaren unter: www.kaifu-lodge.de

PersonalFitness PersonalFitness
Glockengießerwall 26
Hamburg, 20095

Deutschlandweite Personal-Trainer Vermittlung

Billies - das Tanzstudio in Hamburg Billies - das Tanzstudio in Hamburg
Stresemannstraße 374/Bewegungswelten Alte Dosenfabrik
Hamburg, 22761

Bewegungswelten Alte Dosenfabrik - Stresemannstraße 374b - 22761 Hamburg-Bahrenfeld - (040) 850 54

Hamburg Musical Company Hamburg Musical Company
Humboldtstraße 9
Hamburg, 22083

Freizeitangebot für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene - Unterricht in den drei Kernbereichen

Radisson Blu Hotel, Hamburg Airport Radisson Blu Hotel, Hamburg Airport
Flughafenstrasse 1-3
Hamburg, 22335

Entdecken Sie das Airporthotel mit einer außergewöhnlichen Architektur und überzeugendem Service. Link: https://www.radissonblu.com/de/hotel-hamburgairport

SportStrand SportStrand
Große Elbstraße 117
Hamburg, 22767

Der SportStrand bietet Sport für jedermann an Deutschlands bekanntesten Nord- und Ostseebädern. Im Sommer sind die SportStrände beliebte Anlaufstellen für alle Fitnessbegeisterten, die auch in der Urlaubszeit nicht auf Sport verzichten wollen.

Tanzschule Heiko Stender Tanzschule Heiko Stender
Tibarg 40
Hamburg, 22459

Wir bieten Dir in unserer Tanzschule Kurse ab 3 Jahren, Jugendkurse, Tanzkurse für Erwachsene, Spez

ETV Hamburg ETV Hamburg
Bundesstraße 96
Hamburg, 20144

Der ETV bietet mit eigenen Fitnessstudios, Schwimmschule und Sportangeboten in 22 Abteilungen für j

Elbgym Winterhude Elbgym Winterhude
Humboldtstrasse 58
Hamburg, 22083

An der Grenze zu Winterhude, Uhlenhorst und Barmbek findet ihr bald den „bösen“ Bruder vom ELBG