SERC Lady Wings

SERC Lady Wings

Bemerkungen

Wir suchen für einen Werbespot-Dreh in Frankfurt am Dienstag 19.12. für ein koreanisches Unternehmen Eishockey-Spielerinnen. Wir suchen 3 Spielerinnen und eine Torwartin als Featured Extras (keine close ups). Gute Amateurspielerinnen oder Ehemalige Liga Spielerinnen wären geeignet. Der Dreh findet nachts statt. Wir kümmern uns um Anfahrt, Unterkunft und Verpflegung. Der Dreh wird natürlich vergütet. Bei Interesse bitte umgehend melden für weitere Details.

Fraueneishockey aus dem Schwarzwald-Baar Kreis. Beheimatet in der Helios-Arena. Eishockey im Winter,

Wie gewohnt öffnen

Photos from SERC Lady Wings's post 26/08/2022

Endlich können wir unsere Spieltermine mit euch teilen 🥳

Die Ligaleitung hat allerdings noch eine kleine Änderung in unserer Gruppe festgelegt. Anstelle der Mannschaften aus Mannheim und Bietigheim dürfen wir uns mit den Damenmannschaften aus Ulm/Neuulm und aus Lustenau (AUT) messen. Wir freuen uns darauf.
Der Eintritt zu unseren Heimspielen ist kostenlos und es wird ein Kiosk geöffnet sein.

Wir sehen uns dann pünktlich zum Saisonstart👋
#team#spielplan#eishockey

Photos from SERC Lady Wings's post 21/08/2022

Auch wir trainieren fleißig für unseren Saisonstart. Mit nun 2 Trainern und gleich 2 neuen Goalies zwischen den Pfosten sind wir bestens aufgestellt und freuen uns schon, sobald alle Mädels wieder aus dem Urlaub zurück sind und wir gemeinsam die neue Saison in Angriff nehmen können. 💪🏻

15/07/2022

Endlich ist es soweit.
Wir können die großen Neuigkeiten offiziell verkünden:

Wir werden in der folgenden Saison 2022/2023 in der Bayernliga der Frauen mitspielen.
Dort wird es 3 Untergruppen mit jeweils 5 Teams geben. In unserer Gruppe werden wir gegen folgende „alte Bekannte“ antreten:
SC Bietigheim-Bissingen Steelers
SG ESC Esslingen/ ESV Hügelsheim 09
EKU Mannheim 1b
EV Ravensburg

Wir freuen uns, dass wir endlich wieder am Ligabetrieb teilnehmen können und hoffen auf eine erfolgreiche und spannende Saison.

Die Spielterminen erfahrt ihr immer hier und natürlich seit Ihr immer herzlich eingeladen uns zu unterstützen.

#eishockey#schwenningen

Photos from SERC Lady Wings's post 29/06/2022

Am Montag Abend veranstalteten wir unser Grillfest im kleinen Rahmen. Ab 17:30 Uhr trafen wir uns im CVJM Heim in Schwenningen, um gemeinsam ein paar schöne Stunden zu verbringen. Es wurde viel gelacht, geredet und Spaß gehabt.
Ein Dank gilt dem CVJM, dass wir deren Hütte beziehen durfte und natürlich auch an unsere Vorstandschaft, welche dieses Fest organisiert hat.

#eishockey#team

Photos from SERC Lady Wings's post 11/04/2022

Am vergangenen Wochenende fand das „Let‘s Play Hockey“ Turnier in Pforzheim statt. Am Samstag und Sonntag traten insgesamt 7 Damenmannschaften gegeneinander an. Los ging es für uns am Samstag mit dem Spiel gegen Luxemburg, welches wir nach einem 0:1 Rückstand noch auf ein 1:1 ausgleichen konnten. Das zweite Spiel ging mit 0:5 an die Damen aus Mannheim. In der Zeit zwischen den Spielen entwickelte sich eine enge Freundschaft mit unseren Kabinennachbarn aus Dortmund, weshalb uns das letzte Spiel am Samstag auch etwas schwer fiel. Trotzdem waren wir auf dem Eis Konkurrenten und somit war die Freude über den 3:1 Sieg über die Eisadler Dortmund groß.
Am Sonntag bestritten wir die restlichen drei Spiele gegen die Damen der Steelers (4:3 für Bietigheim), gegen Zürich (5:0 für Zürich) und gegen Ratingen ( 5:0 für Ratingen). Mit den 4 geholten Punkten vom Samstag qualifizierten wir uns für das Spiel um Platz 5. Hier hieß der Gegner erneut Luxemburg. Dieses Spiel konnten wir dann mit 2:1 für uns entscheiden.
Torschützen am Wochenende für unsere Farben waren: Kathrin Schor, Julia Männlein und Dilara Türetken.

Sieger des Turniers wurden die Damen aus Zürich. Herzlichen Glückwunsch hierzu!

Wir möchten uns ganz herzlich bei den Damen der Bietigheim Steelers für die Organisation und die Durchführung des Turniers bedanken.
Zudem möchten wir auch Kathrin Schor und Julia Männlein vom ESV Kaufbeuren danken, die uns in diesem Turnier auf dem Eis unterstützt haben!
Ein großes Dank gilt auch den neuen „Kabinenbuddys“ aus Dortmund für eure tatkräftige Unterstützung bei jedem unserer Spiele. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen mit euch!
Ein letztes Dank möchten wir an unseren Trainer, Robert Kühn, richten. Danke dass du unsere Mannschaft zu einem tollen 5. Platz geführt hast und bei jedem Spiel das beste auf der Mannschaft und aus jedem einzelnen geholt hast.

09/04/2022

Tag 1 beim Turnier in Pforzheim 🏒

Photos from SERC Lady Wings's post 22/03/2022

Ein paar unserer Mädels standen diese Saison für die in der Schweizer Liga auf dem Eis. Nach einer erfolgreichen Saison haben sie gemeinsam den Aufstieg in die erste Liga SWHL(C) geschafft. 🥳
Wir sind extrem stolz auf euch und auf das gesamt Team der ❤️
#eishockey#damen#schweizerliga

25/02/2022

Einige unserer Mädels stehen auch für Ladys aus Schaffhausen auf dem Eis. Dort haben sie gemeinsam die Playoffs erreicht🎉
Das Team würde sich über Unterstützung im Kampf um die Meisterschaft freuen💪🏻
Los geht’s morgen gegen die ZSC Lions🏒
#playoffs

Viel Spaß auf den Kufen: Bei Kids on Ice in Schwenningen geht es sogar in den Slalom-Parcours 17/01/2022

Viel Spaß auf den Kufen: Bei Kids on Ice in Schwenningen geht es sogar in den Slalom-Parcours

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.viel-spass-auf-den-kufen-bei-kids-on-ice-in-schwenningen-geht-es-sogar-in-den-slalom-parcours.8a9b0380-8107-4ab3-be15-98d7eef037ba.html?utm_term=Autofeed&utm_campaign=EchoboxVS&utm_medium=Social&utm_source=Facebook&fbclid=IwAR2fHtuYj9YDW1NQ7QdNFeCZKpV_wDuTzLhseyNNjOqyyy2hcglyzK10F9g#Echobox=1642377941

Viel Spaß auf den Kufen: Bei Kids on Ice in Schwenningen geht es sogar in den Slalom-Parcours Begeisterung, gute Laune und Ehrgeiz, gepaart mit dem Spaß am Spiel, machten Kids on Ice der Schwenninger Wild Wings Future für rund 70 Kinder und viele ihrer Eltern zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Photos from SERC Lady Wings's post 07/01/2022

Gestern starteten wir ins neues Jahr mit über 24 Spielerinnen ins neue Jahr 2022. Nach ein paar Lauf- und Technikübungen folgte das abschließende Trainingsspiel. Wir hoffen, dass alle gut und vor allem gesund ins neue Jahr gerutscht sind!

Photos from SERC Lady Wings's post 20/12/2021

Gestern hatten 4 unserer Spielerinnen ein Spiel mit den in Celerina. Das war ein echtes Highlight, weil sie von Bergen umgeben waren und unter freien Himmel bei Minusgraden gespielt haben. Unsere Spielerinnen konnten zu dem 3:0 Sieg sogar 1 Tor und 1 Assist beitragen. Für die Schaffhausener Damen war das nun das vorerst letzte Spiel der Saison, da der Ligabetrieb aufgrund der aktuellen Lage eingestellt wurde.

31/10/2021

Wir wünschen unserer Nummer 8, Alena Komov, alles erdenklich Liebe und gute zum Geburtstag 🏒🥳

31/10/2021

Wir wünschen unserer Spielerin mit der Nummer 8, Alena Komov, alles erdenklich Liebe und gute zum Geburtstag 🏒🥳

29/09/2021

Spiel in Schaffhausen

Am gestrigen Samstag Abend trafen die Lady Wings auf die Gastgeberinnen aus Schaffhausen. Beide Mannschaften kamen gut aus der Kabine und es entstanden auf beiden Seiten Tormöglichkeiten. Dennoch ging das erste Drittel torlos vorüber. Im zweiten Drittel war die Partie weiterhin ausgeglichen, jedoch gelang den Gastgeberinnen das erste Tor in diesem Spiel. Die Ladys aus Schwenningen hörten nicht auf zu kämpfen und so konnte Franziska Hippe ein paar Minuten später ihren ersten Treffer für die Schwenningerinnen verbuchen und glich zum Spielstand von 1:1 zum Ende des zweiten Drittels aus. Im letzten Drittel wollten beide Mannschaften noch einmal aufdrehen. Dies gelang den Mädels aus Schaffhausen besser und so konnten sie den Spielstand auf 2:1 zu ihren Gunsten ausbauen. Kurz vor Schluss bauten die Gastgeberinnen ihren Vorsprung auf 3:1 aus. Trotz großem Kampf und viel Spaß ging dieses Freundschaftsspiel verloren. Wir freuen uns aber schon auf das nächste Spiel gegen die Schaffhausener Mädels.



Photos from SERC Lady Wings's post 29/09/2021

Spiel in Schaffhausen

Am gestrigen Samstag Abend trafen die Lady Wings auf die Gastgeberinnen aus Schaffhausen. Beide Mannschaften kamen gut aus der Kabine und es entstanden auf beiden Seiten Tormöglichkeiten. Dennoch ging das erste Drittel torlos vorüber. Im zweiten Drittel war die Partie weiterhin ausgeglichen, jedoch gelang den Gastgeberinnen das erste Tor in diesem Spiel. Die Ladys aus Schwenningen hörten nicht auf zu kämpfen und so konnte Franziska Hippe ein paar Minuten später ihren ersten Treffer für die Schwenningerinnen verbuchen und glich zum Spielstand von 1:1 zum Ende des zweiten Drittels aus. Im letzten Drittel wollten beide Mannschaften noch einmal aufdrehen. Dies gelang den Mädels aus Schaffhausen besser und so konnten sie den Spielstand auf 2:1 zu ihren Gunsten ausbauen. Kurz vor Schluss bauten die Gastgeberinnen ihren Vorsprung auf 3:1 aus. Trotz großem Kampf und viel Spaß ging dieses Freundschaftsspiel verloren. Wir freuen uns aber schon auf das nächste Spiel gegen die Schaffhausener Mädels.



Photos from SERC Lady Wings's post 22/09/2021

Trainingslager in Colmar 🏒

Am vergangenen Wochenende ging es für uns nach Colmar ins Trainingslager. Wir reisten mit 12 Spielerinnen und unseren 2 Trainern voller Vorfreude an. Insgesamt ging es für uns vier mal aufs Eis. Der Fokus der Trainingseinheiten lag vor allem auf der Verbesserung der Lauf- und Schusstechnik und der Förderung des Teambuildungs.
Wir hatten ein tolles Wochenende und blicken positiv auf das kommende Freundschaftsspiel in Schaffhausen.



Photos from SERC Lady Wings's post 16/09/2021

Hier ein paar Eindrücke vom Training gestern.🏒

Photos from Frauenteam EHC Schaffhausen's post 15/09/2021

Wie bereits berichtet sind auch in der kommenden Saison wieder 4 unserer Spielerinnen in der Schweizer Liga dabei und unterstützen das Frauenteam EHC Schaffhausen 🏒

Photos from Frauenteam EHC Schaffhausen's post 09/09/2021

Drei unserer Spielerinnen unterstützten am vergangenen Wochenende wieder mit viel Freude das Frauenteam EHC Schaffhausen. Auch wenn es leider nicht für einen Sieg reichte waren alle froh, wieder spielen zu können 🏒

30/07/2021

Gestern haben wir uns wieder zum Sommertraining in der Deutenberghalle versammelt. Neben allgemeinen Übungen für unsere Fitness haben wir auch an verschiedenen Stationen spezielle Übungen für unsere Pass- und Schusstechnik gemacht. Wir hatten wieder super viel Spaß! ☺️🏒

18/07/2021

Gestern hatten wir wieder ein Eistraining in der Helios Arena 🏒 Unter der Leitung unserer beiden Coaches übten wir vor allem unsere Skatingskills mit verschiedensten Laufübungen und rundeten die Trainingseinheit mit ein paar Übungen für unsere Schusstechnik ab 🥅 Wir hatten viel Spaß und freuen uns schon aufs nächste Off-Ice-Training am Donnerstag!

10/07/2021

Letzten Donnerstag hatten wir unser erstes Trockentraining in der Deutenberghalle. Wir starteten zum Aufwärmen mit einer kleinen Runde Laufen innerhalb der Halle. Dann kamen Dehn- und Streckübungen sowie Kraftübungen mit Therabändern. Anschließend wurden Einzelstationen für Schuss- und Dribbeltechnik sowie Balanceübungen aufgestellt, sodass Trainer Robert Kühn sich um jeden Einzelnen während des Zirkels kümmern konnte.
Am Ende des Trainings hatten wir dann noch ein kleines Spiel zum Abschluss. Wir hoffen, dass das Training allen Beteiligten Spaß gemacht hat und freuen uns bereits auf nächste Woche 😊🏒

Trainer für die SERC Lady Wings

Gute Nachrichten gibt es nun endlich für die Schwenninger Damenmannschaft. Nach langer Suche und vielen Gesprächen konnten nun gleich 2 Trainer für die Lady Wings verpflichtet werden. Dominik Schmidt wird sobald es wieder losgeht das Training für die Damenmannschaft übernehmen. Bereits seit seinem dritten Lebensjahr steht er auf Schlittschuhen. Mit 14 Jahren konnte er mit seinem damaligen Team Schüler Meister werden. Anschließend spielte er in der DNL und dann in der Oberliga. Er fand auch schon früh seinen Spaß am Trainieren und konnte zuerst als Kindertrainer und später als Trainer der Auswahlmannschaft in Balingen und Reutlingen bereits viel Erfahrung sammeln. Auch bei den Schwenninger Damen übernahm er in der Saison 2019/2020 einige Trainingseinheiten. Als Co-Trainer konnten die SERC Lady Wings Robert Kühn gewinnen. Im Alter von 6 Jahren begann dieser seine Eishockeylaufbahn beim Eissport Weißwasser e.V.. Dort durchlief der die Nachwuchsmannschaften bis er ab 2000 in der DNL spielte. Nach einer Saison in Köln wechselte er dann zu den Schwenninger Fire Wings. Auch er konnte bereits Trainererfahrung sammeln, als sportlicher Leiter in Weißwasser. Die Lady Wings sind somit gut für die kommende Saison aufgestellt und starten bald mit viel Motivation aufs Eis. Die beiden Trainer freuen sich darauf die vielen Neuzugänge der Mannschaft zu auszubilden und das gesamte Team nach vorne zu bringen.
•
•
•
#icehockey #serc #sercladywings 28/06/2021

Trainer für die SERC Lady Wings

Gute Nachrichten gibt es nun endlich für die Schwenninger Damenmannschaft. Nach langer Suche und vielen Gesprächen konnten nun gleich 2 Trainer für die Lady Wings verpflichtet werden. Dominik Schmidt wird sobald es wieder losgeht das Training für die Damenmannschaft übernehmen. Bereits seit seinem dritten Lebensjahr steht er auf Schlittschuhen. Mit 14 Jahren konnte er mit seinem damaligen Team Schüler Meister werden. Anschließend spielte er in der DNL und dann in der Oberliga. Er fand auch schon früh seinen Spaß am Trainieren und konnte zuerst als Kindertrainer und später als Trainer der Auswahlmannschaft in Balingen und Reutlingen bereits viel Erfahrung sammeln. Auch bei den Schwenninger Damen übernahm er in der Saison 2019/2020 einige Trainingseinheiten. Als Co-Trainer konnten die SERC Lady Wings Robert Kühn gewinnen. Im Alter von 6 Jahren begann dieser seine Eishockeylaufbahn beim Eissport Weißwasser e.V.. Dort durchlief der die Nachwuchsmannschaften bis er ab 2000 in der DNL spielte. Nach einer Saison in Köln wechselte er dann zu den Schwenninger Fire Wings. Auch er konnte bereits Trainererfahrung sammeln, als sportlicher Leiter in Weißwasser. Die Lady Wings sind somit gut für die kommende Saison aufgestellt und starten bald mit viel Motivation aufs Eis. Die beiden Trainer freuen sich darauf die vielen Neuzugänge der Mannschaft zu auszubilden und das gesamte Team nach vorne zu bringen.



#icehockey #serc #sercladywings

Trainer für die SERC Lady Wings

Gute Nachrichten gibt es nun endlich für die Schwenninger Damenmannschaft. Nach langer Suche und vielen Gesprächen konnten nun gleich 2 Trainer für die Lady Wings verpflichtet werden. Dominik Schmidt wird sobald es wieder losgeht das Training für die Damenmannschaft übernehmen. Bereits seit seinem dritten Lebensjahr steht er auf Schlittschuhen. Mit 14 Jahren konnte er mit seinem damaligen Team Schüler Meister werden. Anschließend spielte er in der DNL und dann in der Oberliga. Er fand auch schon früh seinen Spaß am Trainieren und konnte zuerst als Kindertrainer und später als Trainer der Auswahlmannschaft in Balingen und Reutlingen bereits viel Erfahrung sammeln. Auch bei den Schwenninger Damen übernahm er in der Saison 2019/2020 einige Trainingseinheiten. Als Co-Trainer konnten die SERC Lady Wings Robert Kühn gewinnen. Im Alter von 6 Jahren begann dieser seine Eishockeylaufbahn beim Eissport Weißwasser e.V.. Dort durchlief der die Nachwuchsmannschaften bis er ab 2000 in der DNL spielte. Nach einer Saison in Köln wechselte er dann zu den Schwenninger Fire Wings. Auch er konnte bereits Trainererfahrung sammeln, als sportlicher Leiter in Weißwasser. Die Lady Wings sind somit gut für die kommende Saison aufgestellt und starten bald mit viel Motivation aufs Eis. Die beiden Trainer freuen sich darauf die vielen Neuzugänge der Mannschaft zu auszubilden und das gesamte Team nach vorne zu bringen.

https://www.instagram.com/p/CQgRQYCB6v7/?utm_medium=copy_link

Trainer für die SERC Lady Wings Gute Nachrichten gibt es nun endlich für die Schwenninger Damenmannschaft. Nach langer Suche und vielen Gesprächen konnten nun gleich 2 Trainer für die Lady Wings verpflichtet werden. Dominik Schmidt wird sobald es wieder losgeht das Training für die Damenmannschaft übernehmen. Bereits seit seinem dritten Lebensjahr steht er auf Schlittschuhen. Mit 14 Jahren konnte er mit seinem damaligen Team Schüler Meister werden. Anschließend spielte er in der DNL und dann in der Oberliga. Er fand auch schon früh seinen Spaß am Trainieren und konnte zuerst als Kindertrainer und später als Trainer der Auswahlmannschaft in Balingen und Reutlingen bereits viel Erfahrung sammeln. Auch bei den Schwenninger Damen übernahm er in der Saison 2019/2020 einige Trainingseinheiten. Als Co-Trainer konnten die SERC Lady Wings Robert Kühn gewinnen. Im Alter von 6 Jahren begann dieser seine Eishockeylaufbahn beim Eissport Weißwasser e.V.. Dort durchlief der die Nachwuchsmannschaften bis er ab 2000 in der DNL spielte. Nach einer Saison in Köln wechselte er dann zu den Schwenninger Fire Wings. Auch er konnte bereits Trainererfahrung sammeln, als sportlicher Leiter in Weißwasser. Die Lady Wings sind somit gut für die kommende Saison aufgestellt und starten bald mit viel Motivation aufs Eis. Die beiden Trainer freuen sich darauf die vielen Neuzugänge der Mannschaft zu auszubilden und das gesamte Team nach vorne zu bringen. • • • #icehockey #serc #sercladywings

27/04/2021

Wir wünschen unserer Nummer 9, Anja Bodenhaupt, alles alles liebe und gute zum Geburtstag!🎉🎂

19/03/2021

Wir wünschen unserer Spielerin Lenja Schnee noch nachträglich alles liebe und gute zum Geburtstag.

17/03/2021

Heute wünschen wir unserer Nummer 17, Verena Stular, alles Gute zum Geburtstag! 🎉🎂 Wir hoffen, dass sie einen schönen Tag hat und gesund bleibt! ☺️

14/03/2021

News aus der Schweiz

Wie wir bereits berichtet hatten, haben wir für die Saison 2020/2021 vier unserer Spielerinnen an das Frauenteam des EHC Schaffhausen ausgeliehen: Anna Snaidr, Rebecca Bamberger, Alena Komov und Jaqueline Waskow. In den Vorbereitungsspielen für diese Saison waren sie bereits sehr erfolgreich. Am 26.09.2020 hatten sie ihr erstes Freundschaftsspiel gegen die Damen der Rapperswil-Jona Lakers. Das Spiel konnten sie mit 7:5 im heimischen Stadion gewinnen. Unsere Spielerinnen konnten ihr Talent mit insgesamt 3 Toren und 4 Assists unter Beweis stellen. Direkt am nächsten Tag, den 27.09.2020, traten unsere Spielerinnen mit dem EHC Schaffhausen in Bülach gegen die Damen des EHC Urdorf an. Auch dieses Spiel konnten sie mit einem 3:0 Sieg für sich entscheiden, wobei unsere Mädels wieder 2 Assists machen konnten. Am 10.10.2020 ging es wieder im Schaffhausener Stadion gegen die HC Eisbären St. Gallen Queens aufs Eis. Dieses Spiel konnte mit einem Endergebnis von 3:2 gewonnen werden. Auch hier konnten unsere Spielerinnen 2 Assists erzielen. Insgesamt wurden unsere Schwenninger Mädels vom Team sehr gut aufgenommen und natürlich konnte auch Rebecca Bamberger sich im Tor unter Beweis stellen. Oftmals hielt sie den Sieg für die Schaffhausener Mädels fest. Leider wurde die Liga-Saison dann abgebrochen, bevor es für das Frauenteam EHC Schaffhausen offiziell losging. Wir freuen uns nun umso mehr über eine Verlängerung für die Saison 2021/2022 und eine Nachverpflichtung unserer Verteidigerin Alexandra Nawrat. Wir hoffen, dass es auch bei uns in Schwenningen bald wieder losgehen kann und hoffen auch bald einen Trainer für unsere Mannschaft zu finden.

Kategorie

Webseite

Adresse


Zum Mooswäldle 7-9
Villingen-Schwenningen
78054

Andere Amateurmannschaft in Villingen-Schwenningen (alles anzeigen)
VfB Villingen VfB Villingen
Im Friedengrund 5
Villingen-Schwenningen, 78048

Ofizielle Homepage des VfB Villingen 1920 e.V. Werde Fan auf Facebook und wenn Du kicken kannst, dann besuch doch einfach mal unser Training.

NK Zagreb 1971 VS NK Zagreb 1971 VS
Hilben 1
Villingen-Schwenningen, 78056

Amaterski nogometni klub NK Zagreb 1971

FSV Schwenningen Eishockey FSV Schwenningen Eishockey
Moos 6
Villingen-Schwenningen, 78056

Eishockey Mannschaft in der Landesliga BW

ESV Villingen ESV Villingen
Villingen-Schwenningen

esv-villingen.de

FV 1925 Marbach e.V. FV 1925 Marbach e.V.
Im Träufele 1
Villingen-Schwenningen, 78052

Im Mai 1925 gründeten Marbacher Fußballbegeisterte den Fußballverein FV 1925 Marbach e.V. Der FV Marbach gehört dem Südbadischen Fußballverband an.

EHC Villingen-Schwenningen Phantoms EHC Villingen-Schwenningen Phantoms
Mannheimer Straße 27
Villingen-Schwenningen, 78048

Willkommen auf der Facebookseite des EHC Villingen-Schwenningen "Phantoms"

S.P.A.T. Jugger Villingen S.P.A.T. Jugger Villingen
Villingen-Schwenningen, 78050

Special Pompfen and Tactics Titel: Schwarzwald-Cup 2012, Würrtembergische Meister 2012, Saarländis

Boxing VS Boxing VS
Im Kleinen Eschle 31
Villingen-Schwenningen, 78054

DIE Adresse für olympisches Boxen in Villingen Schwenningen! Ob Anfänger oder Profi! Trainiere an 7 Tagen für 90 Euro jährlich in unserem Team!

Luftsportvgg Schwarzwald-Baar Luftsportvgg Schwarzwald-Baar
Postfach 1661
Villingen-Schwenningen, 78006

Jede Menge Infos findet ihr über die Homepagewww.lsb-donaueschingen.de

SV Obereschach SV Obereschach
Höfenstraße 2
Villingen-Schwenningen, 78052

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Seite des SV Obereschach 1959 e.V. Hier erhalten Sie alle Informationen und Neuigkeiten rund um den Verein.

Badminton - FSV Schwenningen Badminton - FSV Schwenningen
Moos 6
Villingen-Schwenningen, 78056

FSV Schwenningen - Abteilung Badminton! :-) Montags: Deutenberghalle 2, Spittelstr. 85 Mittwochs: N

Neckar Hammers Neckar Hammers
Moos 6
Villingen-Schwenningen, 78056

Mehr Fotos und Kurznachrichten? Folgt uns auf: instagram.com/neckar.hammers twitter.com/neckarhammer

x

Andere Amateurmannschaft in Villingen-Schwenningen (alles anzeigen)

Badminton - FSV Schwenningen Tisch Fussball  Villingen-Schwenningen Voltis Zollhaus S.P.A.T. Jugger Villingen SV Überauchen 1965 e.V. VfB Villingen FC 1932 Pfaffenweiler e.V. FC 1921 Grüningen e.V. Breitenfelder Sportverein FC Tannheim FC 1920 Wolterdingen FC Königsfeld 1954 e.V. PBC Bräunlingen e.V. FC Hüfingen e.V. Hockeyclub Bräunlingen e.V.