Hockey-Club Villingen

Hockey-Club Villingen

Bemerkungen

Damen und Herren Top im Königreich

Die 1.Damen und die 1.Herren des HCL konnten sich beim Endrundenturnier des Württemberg Coronapokal 2020 durchsetzen. Ein super Hockeytag mit 100 strahlenden Hockeyfans auf der HCL-Clubanlage.

Hier geht es zur Berichterstattung der LKZ:

https://www.lkz.de/sport/sonstiger-sport_artikel,-der-hcl-sendet-ein-kraeftiges-lebenszeichen-_arid,601236.html

Hier geht es zur Berichterstattung auf Hbw-hockey.de:

www.hbw-hockey.de

Vielen Dank an alle Teilnehmer! Ein klasse Wettkampf!
HTC Stuttgarter Kickers Hockeyclub TSG Heilbronn 1. Herren - SV Böblingen Hockey Hockey-Club Villingen Hockey Verein Schwenningen hsb-Hockey VfB Stuttgart - Hockeyabteilung SSV ULM Hockey 1. Herren TSV Ludwigsburg Hockey Bietigheimer HTC - Hockey
Am nächsten Wochenende 11. Juli 2020 beginnt eine neue Pokalserie im Herrenhockey. Der Württemberg Coronapokal 2020 startet mit Runde 1.

Es ist eine Premiere und soll es im Sinne des Erfinders, Daniel Weißer Bundesligatrainer und Clubmanager des HC Ludwigsburg auch bleiben. „Ich habe mir während des Lockdowns überlegt wie man die Hockeyfamilie in der Region Stuttgart in einem Wettkampf möglichst sicher, schnell, unkompliziert aber auch attraktiv zusammenbringen kann“. Entstanden ist ein „Pokalwettbewerb“ mit 12 der 14 besten Herrenteams ab der 1.Verbandsliga aus der Region Württemberg. In 6 Runden wird der Sieger ermittelt. Nico Weber, Bundesligatrainer des HTC Stuttgarter Kickers, musste Weißer nicht lange überzeugen. „Ein tolles Format welches alle zusammenbringt. Für uns Bundesligisten ist es doch auch spannend gegen einen vermeintlichen Underdog zu spielen. Wir freuen uns auf zwei tolle Spiele“ ist Nico Weber gespannt auf welches Team seine Mannschaft beim Endrundenturnier am 25. Juli in Ludwigsburg treffen wird. Die erste und zweite Runde findet am kommenden Samstag mit 4 Teams aus der 1.Verbandsliga statt. Ausrichter sind die 3.Herren des HC Ludwigsburg. Das Gewinnerteam aus Runde zwei erspielt sich das Heimrecht für die dritte Runde welche am Samstag, 18. Juli stattfindet. Das Verliererteam muss beim ranghöchsten Team der dritten Runde, der SV Böblingen antreten. In dieser Runde steigen 6 Teams aus 2.Regionalliga und Oberliga ein. Bei Sieg in der vierten Runde winkt ein Ticket für das Endrundenturnier am 25. Juli in Ludwigsburg. Im Halbfinale wartet dort einer der beiden württembergischen Bundesligisten.

Die aktuelle Landesverordnung im Juli erlaubt maximal 100 Zuschauer. Beim Endrundenturnier werden 100 Zuschauertickets zu je 10€ für Erwachsene und 5€ für Kinder verkauft. Mit diesem Beitrag unterstützen die Zuschauer die Verpflegung der Teams, Schiedsrichter und vielleicht gibt es am Ende sogar noch ein kleines Preisgeld.

Tickets müssen vorab in der HCL-Geschäftsstelle unter [email protected] oder 07141-871510 gebucht werden.

Like für = Wiedersehen macht Freude !

HTC Stuttgarter Kickers SV Böblingen Hockey VfB Stuttgart - HockeyabteilungHockey-Club Villingen Hockeyclub TSG Heilbronn SSV ULM Hockey 1. Herren TSV Ludwigsburg Hockey hsb-Hockey
Das ist ja cool. Anna hat sich sehr gefreut. Danke.
Im Sommer geht’s los bei ihr 👍🏼.
Warten auf den Beton.
Durch den Ausfall von zwei Fahrzeugen sind die Helfer des VfB und des HCV zum Warten "verurteilt". Aber bakld geht es los!
Und 2 vom HCV mit dabei 👍🏻👍🏻👍🏻

Offizieller Facebook-Auftritt des HC Villingen e.V. Der Hockey-Club Villingen e.V. ist ein traditionsreicher Verein, der sich seit mehr als 75 Jahren dem Hockeysport verschrieben hat.

Der Verein hat derzeit ca. 180 Mitglieder. Der Sportbetrieb findet auf einer vereinseigenen Clubanlage mit geselligem Vereinsheim im Stadtbezirk Villingen statt. Entstehung

Am Ende des Jahres 1921 bestellte der FC 08 Villingen 22 Eishockeystöcke, da durch ein Schreiben der Stadt die Benutzung des Eisweihers zugesichert wurde. Das war der Startschuss zu einer eigenen Hockey- und Eishockeyabteilung

Wie gewohnt öffnen

24/07/2022

Da strahlt nicht nur die Sonne! ☀️
Unsere U8 tütet bei ihrem letzten Spieltag vor der Sommerpause nochmal zwei Siege ein.
Mit einem 5:1-Sieg gegen die Mannschaft des FT 1844 Freiburg und einem 5:3-Sieg gegen die Gastgeber des @vfr.merzhausen.1923, bleibt der Aufwärtstrend unserer U8 stabil.
Lediglich gegen die Mannschaft aus Offenburg mussten sie sich wieder einmal geschlagen geben (2:8).
Herzlichen Glückwunsch! 💪🏼

Photos from Hockey-Club Villingen's post 18/07/2022

WOW - was für ein Fest
Das Familienfest anlässlich unseres 50-jährigen Bestehens war der absolute Hammer! Mit rund 150 Besucher:innen war die Clubanlage am Samstagnachmittag ordentlich gefüllt. Traumhaftes Wetter, frittiertes und gutes Essen, eine Hüpfburg, das Sportmobil des badischen Sportbunds und eine Olympiade mit tollen Preisen - Kinder und Eltern waren begeistert. Zwei besondere Highlights waren auf jeden Fall der Eiswagen von @zampollivs und das Bundesligatraining mit @danse_1986, Damencheftrainer beim @hcludwigsburg, für alle Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren. Vielen Dank an alle, die dieses Fest vorab und währenddessen ermöglicht haben. Unser besonderer Dank geht an die drei Organisatorinnen Malena Nopper, Kathi Furtwängler und Lucy Schwarz.
Das schreit nach Wiederholung, oder? 🤩

📸 @tx-foto

14/07/2022

Sonntag ist Heimspieltag!
Unsere mU14 empfängt die Mannschaft aus Stuttgart, Clubhaus-Bewirtung gibt es auch.
⚠️ Anspielzeit wurde auf 13:30 vorverlegt.

Wer heute schon Bock auf Hockey hat: Die Herren spielen heute um 19:00 Uhr am Friedengrund.

Photos from Hockey-Club Villingen's post 10/07/2022

wU14 glänzt beim Spieltag in Konstanz
Unter den Augen des Ersatzcoachs David Townshend, konnte die erste Mannschaft sich erneut behaupten und mit 11:1 deutlich gegen den HC Konstanz gewinnen.
Die zweite Mannschaft verbuchte ebenso einen Sieg (2:0), nachdem sie das Hinspiel des letzten Spieltags verloren hatte.
Glückwunsch und weitermachen!
Geduscht wurde heute zur Feier des Tages dann im Bodensee. 💦

04/07/2022

U8 setzt Siegesserie fort
Beim gestrigen Spieltag in @hvschwenningen konnten unsere U8er die Spiele gegen die Mannschaft aus @tc.rw.tuttlingen.e.v (6:2) und die Mannschaft aus @ft1844freiburg (2:0) für sich entscheiden.
Beim ersten Spiel gegen die Mannschaft aus Offenburg, mussten sie eine Niederlage (0:6) einstecken.
Wir sind stolz auf euch - weitermachen! 🙌🏼

01/07/2022

🔉 Spieltag 🔉
Zwar kein Heimspieltag, aber ein Spieltag mit einem kurzen Weg über die badisch und württembergische Landesgrenze. Unsere Nachbarn des @hvschwenningen laden zum U8-Spieltag und freuen sich über Anfeuerungsrufe jeglicher Art. 🔥

27/05/2022

📣 wU14 Heimspieltag 📣
Morgen gibt's Hockey am Friedengrund! Vorbeikommen und anfeuern. 🔥
Das Spiel der Damen im Anschluss musste aufgrund von Spielerinnenmangels der Stuttgarterinnen abgesagt werden.

18/05/2022

wU10 bestreitet ihr erstes Turnier
Auf die neugebildete Mannschaft von Trainerin Valeria Mardjetko warteten am Sonntag Böblingen mit zwei Mannschaften und die Mannschaft des VfB Stuttgart. Die Chancen für Villingen ist schon vor Spielbeginn getrübt: Mit nur fünf Feldspielerinnen gibt es keine Möglichkeiten zu wechseln, die heisse Temperatur trägt den Rest bei. Am Ende des Spieltages stehen drei Niederlagen (0:4/0:3/0:4) zu Buche. Trotzdem zeigt sich Trainerin Valeria zuversichtlich: "Die Mädels haben sich von Spiel zu Spiel immer weiter gesteigert und super gekämpft! Man muss auch echt betonen, dass wir nur mit 5 Feldspielerinnen hingefahren sind, konnten daher nicht wechseln und haben teilweise sogar in Unterzahl gespielt."
Das Freundinnentraining hat auf jeden Fall Früchte getragen - zwei Spielerinnen stehen erst seit zwei Wochen auf dem Hockeyplatz.
Kopf hoch!

17/05/2022

Unsere mU10 wird am Wochenende ebenfalls Turniersieger!
Mit insgesamt drei Siegen (Reutlingen (4:0), Tuttlingen (6:1) und Markdorf (5:0)) sichern sich die Jungs sich den höchsten Platz auf dem Treppchen. Trainerin Emma Maute: "Die Jungs haben sich top geschlagen. Ich bin echt stolz auf sie!"
Glückwunsch und weiter so. 🔥

15/05/2022

U8 gewinnt in Tuttlingen 🔥
Bei bestem Hockwetter holen sich unsere U8er gestern den Turniersieg.
Mit einem 10:0-Sieg gegen den @hvschwenningen, einem 6:4-Sieg gegen @tc.rw.tuttlingen.e.v 2 und einem 2:2-Unentschieden gegen @tc.rw.tuttlingen.e.v 1 kann unsere U8 voll zufrieden sein. Trainerin Kathi Furtwängler freut sich: "Wenn ich dran denke, wie wir die ersten Spieltage im September auf die Mütze bekommen haben, bin ich ganz schön stolz, wie sich das entwickelt hat."
Weiter so! 🙌🏾

14/05/2022

Bevor es morgen weitergeht, kommt hier noch der Spielbericht unsere Herren vom vergangenen Samstag.
🎤 Trainer Sebastian Ramser:
"Das wichtige Duell mit dem TSV Ludwigsburg stand an (Duell des Drittletzten gegen den Vorletzten). Obwohl 2-3 Stammkräfte nicht zur Verfügung standen, war das Ziel mit einem Sieg 6 Punkte Abstand zu Ludwigsburg zu erreichen.

Entsprechend engagiert und hochkonzentriert starten wir in die Partie und können schnell mit 2:0 in Führung gehen. Anschließend verlieren wir etwas den Faden und schaffen die Zuordnung im Mittelfeld nicht mehr und Ludwigsburg kommt zur einigen guten Chancen, die letztendlich zum verdienten 2:2 führen.
Im zweiten Viertel können wir uns dann wieder stabilisieren und gehen wieder mit 3:2 in Führung, was auch dem Halbzeitstand entspricht.
Für die zweite Halbzeit nehmen wir uns vor weiter defensiv stabil zu stehen und offensiv unsere Chancen zu nutzen. Die gelingt größtenteils in der zweiten Halbzeit und folglich können wir auf 4:2 erhöhen. Mit einem der wenigen Ballverluste im Mittelfeld startet Ludwigsburg einen Konter den wir nicht gut verteidigen und folglich fällt das 4:3. Auch hier lassen wir uns nicht aus der Ruhe bringen und können den alten Abstand wieder herstellen. Am Ende steht ein insgesamt gerechtes 5:3 auf der Anzeige.

Insgesamt war das ein sehr gutes Spiel von uns. Bis auf kleinere Phasen hat die Mannschaft den Matchplan gut umgesetzt und jeder für jeden gekämpft."

Tore: Julius, Jonas, Joni, Lorenz, Jens

23/04/2022

Wir machen weiter mit unseren Schnuppertrainingsangeboten im Mai: Auch unsere U8er suchen Verstärkung. Bisher sind Mädchen und Jungs noch gemischt, wir sind aber schon tierisch heiß drauf, zukünftig zwei Mannschaften in der unteren Altersklasse melden zu können. Also, meldet euch jetzt entweder per DM oder per Mail an.

19/04/2022

Trainingsbetrieb ist wieder voll am Start und unsere w U10/12 sucht Verstärkung. 🙌🏾🙌🏾
Wenn ihr jemanden kennt der jemanden kennt ... Vorbeischicken und den schönsten Sport der Welt beschnuppern lassen. Anmeldung geht hier auch direkt per DM.
Wir freuen uns auf euch! 🔥🔥

09/04/2022

📣 SHOWTIME im Friedengrund!
Unsere Herren laden zum ersten Feldspiel der Rückrunde. Achtung: Die Anspielzeit wurde von 11 Uhr auf 13 Uhr verlegt. Bis moin!

18/03/2022

Wir schulden euch noch einen Spielbericht unserer Damen von ihrem letzten Spieltag Ende Februar.
Angetreten, um noch einmal alles herauszuholen, kam vor Anpfiff durch mehrere Krankmeldungen direkt ein Dämpfer. Torhüterin Lotta Brugger musste wegen eines positiven Coronatest das Bett statt dem Tor hüten. Das erste Spiel gegen die Damen aus Lahr fand also ohne Goalie statt. Nach ein paar Startschwierigkeiten kamen unsere Damen trotzdem ins Spiel und holten zu einem 4:5 auf. Gegen Ende des Spiels machte sich das leere Tor bemerkbar, die Lahrer Damen netzten noch dreimal zum Endstand von 4:8.

Für das zweite Spiel stand die Mannschaft aus Gernsbach auf der Platte. Kurzerhand ein HCV-Urgestein aktiviert und ins Tor gestellt, kamen die Damen gut ins Spiel. Auch hier wieder auf ein 3:4 verkürzt, gelang in den Schlussminuten keine Ergebniskosmetik. Die Luft war raus, die Torhüterin auch und so ging das Spiel mit einem Stand von 3:8 zu Ende.
Spielertrainerin Julia Popko zur Perfomance der Damen während der Saison: „Wir landen insgesamt auf dem letzten Platz mit sechs Punkten aus acht Spielen. Wir haben grundsätzlich eine solide Saison Leider mussten wir jeden der vier Spieltage krankheitsbedingt unterbesetzt oder ohne Auswechselspieler antreten und konnten daher unser ganzes Können nicht zeigen. Trotz Unterzahl haben wir aber mithalten können und schönes Hockey gezeigt.“

Tore: 3x Alexa, 1x Valle, 1x Jule, 1x Nathi, 1x Leni

25/02/2022

Weiter geht's mir unserer Parade.
Die Herren sind am Sonntag angetreten, um ihren Schuh in den Türspalt 2. Verbandsliga zu stellen.
Und weil Trainer Sebastian Ramser Spielberichte formuliert, dass wir aus der Social Media-Abteilung Gänsehaut bekommen, gibt's heute wieder den fast ungekürzten O-Ton druckfrisch:

1. Spiel gegen Karlsruhe 2: Beide Mannschaften beginnen mit großem Elan und hoher Intensität. In der ersten Halbzeit haben wir das Spiel größtenteils unter Kontrolle und lassen defensiv sehr wenig zu. Aus einer Unachtsamkeit in der Defensive fällt dann jedoch das 1:0 für Karlsruhe. Offensiv erarbeiten wir uns zahlreiche Chancen und auch einige kurze Ecken, scheitern aber an uns und am Torwart.
In der zweiten Halbzeit haben wir uns vorgenommen ruhig weiter zu spielen und unsere Chancen zu nutzen. Leider war in diesem Spiel das Tor wie vernagelt und wir schaffen es nicht ein Tor zu erzielen. Karlsruhe nutzt jedoch seine wenigen Chancen eiskalt und gewinnt das Spiel am Ende mit 3:0.
"An sich war das ein gutes Spiel von uns, bei dem wir über weite Strecken das besser Team waren. Aber wenn man aus 5 kurzen Ecken und zahlreichen guten Chancen kein Tor schießt, verliert man so ein Spiel am Ende."

2. Spiel gegen Suebia Aalen: Machdem durch die Niederlage gegen Karlsruhe zwar der 2. Platz und der damit verbundene Aufstieg nicht mehr möglich war, wollten wir uns auf jeden Fall mit einem Sieg aus der Halle verabschieden und den 3. Platz sichern.
Auch dieses Spiel beginnen wir wieder mit hoher Intensität und können folglich auch mit 1:0 in Führung gehen. Bis zur Halbzeit treffen beide Mannschaften noch einmal und wir gehen 2:1 in die Halbzeit. In Halbzeit 2 wollen wir weiter ruhig unser Spiel durchziehen und unsere Chancen nutzen. Dies gelingt uns diesmal besser und wir treffen noch 5 Mal zum 6:1 Endstand.
Torschützen: 3x Joni, 1x Jonas, 1x Lorenz, 1x Robby

"Wir sind mit dem Ziel angetreten nochmal 2 Siege zu holen um aufsteigen zu können. Leider hat es nicht gereicht.
Wir haben uns als Mannschaft gut weiterentwickelt. Darauf lässt sich für nächstes Jahr aufbauen und sicherlich wieder um den Aufstieg spielen!"

Adresse


Im Friedengrund 7
Villingen-Schwenningen
78050

Andere Fitness-Studios in Villingen-Schwenningen (alles anzeigen)
Schwenninger Wild Wings Schwenninger Wild Wings
Sturmbühlstraße 145
Villingen-Schwenningen, 78054

Schwenninger Wild Wings - DEL - #WirsindSchwenningen

Hockey Verein Schwenningen Hockey Verein Schwenningen
Spittelstraße 81
Villingen-Schwenningen, 78056

Hockey Verein Schwenningen e.V.

VfB Villingen VfB Villingen
Im Friedengrund 5
Villingen-Schwenningen, 78048

Ofizielle Homepage des VfB Villingen 1920 e.V. Werde Fan auf Facebook und wenn Du kicken kannst, dann besuch doch einfach mal unser Training.

Niners Billard Lounge Niners Billard Lounge
Vockenhauser Str. 2
Villingen-Schwenningen, 78048

Poolbillard - Snooker - eDart - Cafe - Bistro

Tanzschule Villingen Tanzschule Villingen
Gottlieb-Daimler-STr. 6
Villingen-Schwenningen, 78048

IMPRESSUM: http://www.gramlich.de/impressum.html

Bogensport Magazin Bogensport Magazin
Marktplatz 7
Villingen-Schwenningen, 78054

Das Bogensport-Magazin für den deutschsprachigen Raum

Rottweiler vom Türnleberg Rottweiler vom Türnleberg
Hintere Wiesen
Villingen-Schwenningen

# Vom Türnleberg # ADRK # Sporthunde # Diensthunde # Rottweiler

Madeleine.S-fitdankbaby-VS Madeleine.S-fitdankbaby-VS
Villingen-Schwenningen, 78052

Fitnesskurse für Dich UND Dein Baby! fitdankbaby® ist das Fitnesskonzept für die Mama, orientiert

Heide Wiebler Canva Heide Wiebler Canva
Am Blutrain 11
Villingen-Schwenningen, 78048

Ich helfe Unternehmen und Solo-Selbstständigen beim Social Media Marketing. Social Media-Strategien, Beitragserstellung, Grafikdesign.

FreiRaum-vs FreiRaum-vs
Riemenäckerstraße 5
Villingen-Schwenningen, 78054

FreiRaum - Daniela Schleicher Yoga & Massagen & Thai-Yoga Workshops & Kurse

NK Zagreb 1971 VS NK Zagreb 1971 VS
Hilben 1
Villingen-Schwenningen, 78056

Amaterski nogometni klub NK Zagreb 1971

Karateverein Bushido Schwenningen Karateverein Bushido Schwenningen
Wannenstraße 80
Villingen-Schwenningen, 78056

Karateverein in Schwenningen