Hockey-Club Villingen

Hockey-Club Villingen

Bemerkungen

Damen und Herren Top im Königreich

Die 1.Damen und die 1.Herren des HCL konnten sich beim Endrundenturnier des Württemberg Coronapokal 2020 durchsetzen. Ein super Hockeytag mit 100 strahlenden Hockeyfans auf der HCL-Clubanlage.

Hier geht es zur Berichterstattung der LKZ:

https://www.lkz.de/sport/sonstiger-sport_artikel,-der-hcl-sendet-ein-kraeftiges-lebenszeichen-_arid,601236.html

Hier geht es zur Berichterstattung auf Hbw-hockey.de:

www.hbw-hockey.de

Vielen Dank an alle Teilnehmer! Ein klasse Wettkampf!
HTC Stuttgarter Kickers Hockeyclub TSG Heilbronn 1. Herren - SV Böblingen Hockey Hockey-Club Villingen Hockey Verein Schwenningen hsb-Hockey VfB Stuttgart - Hockeyabteilung SSV ULM Hockey 1. Herren TSV Ludwigsburg Hockey Bietigheimer HTC - Hockey
Am nächsten Wochenende 11. Juli 2020 beginnt eine neue Pokalserie im Herrenhockey. Der Württemberg Coronapokal 2020 startet mit Runde 1.

Es ist eine Premiere und soll es im Sinne des Erfinders, Daniel Weißer Bundesligatrainer und Clubmanager des HC Ludwigsburg auch bleiben. „Ich habe mir während des Lockdowns überlegt wie man die Hockeyfamilie in der Region Stuttgart in einem Wettkampf möglichst sicher, schnell, unkompliziert aber auch attraktiv zusammenbringen kann“. Entstanden ist ein „Pokalwettbewerb“ mit 12 der 14 besten Herrenteams ab der 1.Verbandsliga aus der Region Württemberg. In 6 Runden wird der Sieger ermittelt. Nico Weber, Bundesligatrainer des HTC Stuttgarter Kickers, musste Weißer nicht lange überzeugen. „Ein tolles Format welches alle zusammenbringt. Für uns Bundesligisten ist es doch auch spannend gegen einen vermeintlichen Underdog zu spielen. Wir freuen uns auf zwei tolle Spiele“ ist Nico Weber gespannt auf welches Team seine Mannschaft beim Endrundenturnier am 25. Juli in Ludwigsburg treffen wird. Die erste und zweite Runde findet am kommenden Samstag mit 4 Teams aus der 1.Verbandsliga statt. Ausrichter sind die 3.Herren des HC Ludwigsburg. Das Gewinnerteam aus Runde zwei erspielt sich das Heimrecht für die dritte Runde welche am Samstag, 18. Juli stattfindet. Das Verliererteam muss beim ranghöchsten Team der dritten Runde, der SV Böblingen antreten. In dieser Runde steigen 6 Teams aus 2.Regionalliga und Oberliga ein. Bei Sieg in der vierten Runde winkt ein Ticket für das Endrundenturnier am 25. Juli in Ludwigsburg. Im Halbfinale wartet dort einer der beiden württembergischen Bundesligisten.

Die aktuelle Landesverordnung im Juli erlaubt maximal 100 Zuschauer. Beim Endrundenturnier werden 100 Zuschauertickets zu je 10€ für Erwachsene und 5€ für Kinder verkauft. Mit diesem Beitrag unterstützen die Zuschauer die Verpflegung der Teams, Schiedsrichter und vielleicht gibt es am Ende sogar noch ein kleines Preisgeld.

Tickets müssen vorab in der HCL-Geschäftsstelle unter [email protected] oder 07141-871510 gebucht werden.

Like für = Wiedersehen macht Freude !

HTC Stuttgarter Kickers SV Böblingen Hockey VfB Stuttgart - HockeyabteilungHockey-Club Villingen Hockeyclub TSG Heilbronn SSV ULM Hockey 1. Herren TSV Ludwigsburg Hockey hsb-Hockey
Das ist ja cool. Anna hat sich sehr gefreut. Danke.
Im Sommer geht’s los bei ihr 👍🏼.
Warten auf den Beton.
Durch den Ausfall von zwei Fahrzeugen sind die Helfer des VfB und des HCV zum Warten "verurteilt". Aber bakld geht es los!
Und 2 vom HCV mit dabei 👍🏻👍🏻👍🏻

Offizieller Facebook-Auftritt des HC Villingen e.V. Der Hockey-Club Villingen e.V. ist ein traditionsreicher Verein, der sich seit mehr als 75 Jahren dem Hockeysport verschrieben hat.

Der Verein hat derzeit ca. 180 Mitglieder. Der Sportbetrieb findet auf einer vereinseigenen Clubanlage mit geselligem Vereinsheim im Stadtbezirk Villingen statt. Entstehung

Am Ende des Jahres 1921 bestellte der FC 08 Villingen 22 Eishockeystöcke, da durch ein Schreiben der Stadt die Benutzung des Eisweihers zugesichert wurde. Das war der Startschuss zu einer eigenen Hockey- und Eishockeyabteilung

Wie gewohnt öffnen

09/04/2022

📣 SHOWTIME im Friedengrund!
Unsere Herren laden zum ersten Feldspiel der Rückrunde. Achtung: Die Anspielzeit wurde von 11 Uhr auf 13 Uhr verlegt. Bis moin!

#hockey #fieldhockey #gelblau #hcv #adler #villingenschwenningen #schwarzwald #heimspiel #rückrunde #auftakt #dreipunkte

18/03/2022

Wir schulden euch noch einen Spielbericht unserer Damen von ihrem letzten Spieltag Ende Februar.
Angetreten, um noch einmal alles herauszuholen, kam vor Anpfiff durch mehrere Krankmeldungen direkt ein Dämpfer. Torhüterin Lotta Brugger musste wegen eines positiven Coronatest das Bett statt dem Tor hüten. Das erste Spiel gegen die Damen aus Lahr fand also ohne Goalie statt. Nach ein paar Startschwierigkeiten kamen unsere Damen trotzdem ins Spiel und holten zu einem 4:5 auf. Gegen Ende des Spiels machte sich das leere Tor bemerkbar, die Lahrer Damen netzten noch dreimal zum Endstand von 4:8.

Für das zweite Spiel stand die Mannschaft aus Gernsbach auf der Platte. Kurzerhand ein HCV-Urgestein aktiviert und ins Tor gestellt, kamen die Damen gut ins Spiel. Auch hier wieder auf ein 3:4 verkürzt, gelang in den Schlussminuten keine Ergebniskosmetik. Die Luft war raus, die Torhüterin auch und so ging das Spiel mit einem Stand von 3:8 zu Ende.
Spielertrainerin Julia Popko zur Perfomance der Damen während der Saison: „Wir landen insgesamt auf dem letzten Platz mit sechs Punkten aus acht Spielen. Wir haben grundsätzlich eine solide Saison Leider mussten wir jeden der vier Spieltage krankheitsbedingt unterbesetzt oder ohne Auswechselspieler antreten und konnten daher unser ganzes Können nicht zeigen. Trotz Unterzahl haben wir aber mithalten können und schönes Hockey gezeigt.“

Tore: 3x Alexa, 1x Valle, 1x Jule, 1x Nathi, 1x Leni

#hockey #fieldhockey #gelblau #hcv #adler #villingenschwenningen #schwarzwald #heimspieltag #budenzauber

25/02/2022

Weiter geht's mir unserer Parade.
Die Herren sind am Sonntag angetreten, um ihren Schuh in den Türspalt 2. Verbandsliga zu stellen.
Und weil Trainer Sebastian Ramser Spielberichte formuliert, dass wir aus der Social Media-Abteilung Gänsehaut bekommen, gibt's heute wieder den fast ungekürzten O-Ton druckfrisch:

1. Spiel gegen Karlsruhe 2: Beide Mannschaften beginnen mit großem Elan und hoher Intensität. In der ersten Halbzeit haben wir das Spiel größtenteils unter Kontrolle und lassen defensiv sehr wenig zu. Aus einer Unachtsamkeit in der Defensive fällt dann jedoch das 1:0 für Karlsruhe. Offensiv erarbeiten wir uns zahlreiche Chancen und auch einige kurze Ecken, scheitern aber an uns und am Torwart.
In der zweiten Halbzeit haben wir uns vorgenommen ruhig weiter zu spielen und unsere Chancen zu nutzen. Leider war in diesem Spiel das Tor wie vernagelt und wir schaffen es nicht ein Tor zu erzielen. Karlsruhe nutzt jedoch seine wenigen Chancen eiskalt und gewinnt das Spiel am Ende mit 3:0.
"An sich war das ein gutes Spiel von uns, bei dem wir über weite Strecken das besser Team waren. Aber wenn man aus 5 kurzen Ecken und zahlreichen guten Chancen kein Tor schießt, verliert man so ein Spiel am Ende."

2. Spiel gegen Suebia Aalen: Machdem durch die Niederlage gegen Karlsruhe zwar der 2. Platz und der damit verbundene Aufstieg nicht mehr möglich war, wollten wir uns auf jeden Fall mit einem Sieg aus der Halle verabschieden und den 3. Platz sichern.
Auch dieses Spiel beginnen wir wieder mit hoher Intensität und können folglich auch mit 1:0 in Führung gehen. Bis zur Halbzeit treffen beide Mannschaften noch einmal und wir gehen 2:1 in die Halbzeit. In Halbzeit 2 wollen wir weiter ruhig unser Spiel durchziehen und unsere Chancen nutzen. Dies gelingt uns diesmal besser und wir treffen noch 5 Mal zum 6:1 Endstand.
Torschützen: 3x Joni, 1x Jonas, 1x Lorenz, 1x Robby

"Wir sind mit dem Ziel angetreten nochmal 2 Siege zu holen um aufsteigen zu können. Leider hat es nicht gereicht.
Wir haben uns als Mannschaft gut weiterentwickelt. Darauf lässt sich für nächstes Jahr aufbauen und sicherlich wieder um den Aufstieg spielen!"

#hockey #fieldhockey #gelblau #hcv #spieltag

21/02/2022

Weiter geht's mit unseren U12er Jungs.
Am Sonntag ist die zweite HCV-Truppe durch den Schwarzwald gegurkt, um ebenfalls in Offenburg aufzuschlagen. Mit mächtigem Torrausch entschieden die Jungs alle drei Spiele für sich: 7:1 gegen VfR Merzhausen, ein 9:0-Sieg gegen die Mannschaft des HC Lahr und zum Abschluss ein 5:1-Sieg gegen die Gastgeber aus Offenburg. Das läuft doch wie Öl den Buckel nab! Glückwunsch! 🔥🙌🏾

Photos from Hockey-Club Villingen's post 21/02/2022

Wir präsentieren: die HCV-Spieltagsparade
Wir starten mit unseren U8ern, die am Samstag im fernen Offenburg angetreten sind.
Das erste Spiel gegen einen starken Gastgeber ging mit 2:5 verloren, genau so wie das Spiel gegen Ft 1844 Freiburg 1. Noch mit einem Stand von 2:3 in die Pause, schepperte es im eigenen Tor in der zweiten Halbzeit zum Endstand von 2:6.
Im Spiel gegen die zweite Mannschaft aus Freiburg schepperte es dann auf gegnerischer Seite gewaltig: gleich 9!!! Mal wurde der Ball hinter der Torlinie versenkt (swipe ganz nach rechts für Bewegtbild). Endstand 9:0.
Glückwunsch und weitermachen.

#hockey #fieldhockey #adler #gelblau #hcv #villingenschwenningen #schwarzwald #spieltag #u8

19/02/2022

Ja mei, da haben wir aus der Social Media-Abteilung gehörig gepennt. 🙈
Da schicken die Herren I vom letzten Wochenende einen zuverlässigen Spielbericht, der leider das WhatsApp-Portal nicht verlässt. Sorry!

Deshalb jetzt hier in voller Gänze. Und schon mal als Spoiler: Wenn die Herren I morgen beim Spieltag liefern und Gmünd und Mannheim nicht liefern ist sogar der Aufstieg drin. Also viel Erfolg für den morgigen Spieltag in Ulm!

O-Ton Interimscoach Sebastian Ramser:
1. Spiel gegen Ludwigsburg 4: wir beginnen das Spiel hochkonzentriert und mit der nötigen Aggressivität in der Defensive. Aus der sicheren Defensive kreieren wir immer wieder Chancen. Auch wenn wir zum Ende der 1. Halbzeit hektisch werden und etwas den Faden im Spiel verlieren können wir einem 2:1 Vorsprung in die Halbzeit gehen.
In der zweiten Halbzeit starten wir wieder mit der nötigen Konzentration und Stabilität. Nach und nach können wir das Ergebnis auf 5:1 ausbauen. Anschließend kommt Ludwigsburg wieder besser ins Spiel und kann auf 5:3 verkürzen. Mit dem Schlusspfiff gibt es noch eine kurze Ecke für Ludwigsburg, welche zum 5:4 führt.
Torschützen: 3x Joni, 1x Lorenz, 1x Julius

2. Spiel gegen Heidelberg 2: auch hier starten wir wieder sehr konzentriert und stehen defensiv bis auf einige wenige Situation sehr stabil. Wieder erarbeiten wir uns viele Chancen. Leider scheitern wir entweder am starken gegnerischen Torwart oder an eigenen Fehlentscheidungen beim Auspielen der Konter. In die Pause geht es daher mit 0:0.
In der zweiten Halbzeit haben wir uns vorgenommen die zahlreichen Offensivaktionen konsequenter zu Ende zu spielen und die nötige Ruhe zu bewahren. Das gelingt im Laufe der Halbzeit immer besser und am Ende steht ein klares 5:0 für uns auf der Anzeigetafel
Torschützen: 1x Robby, 1x Peter, 1x Felix, 1x Julius, 1x Lorenz

Alles in allem war das ein gelungener Spieltag von uns. Die Mannschaft hat die Dinge die wir in den letzten Wochen im Training erarbeiten haben größtenteils sehr gut umgesetzt. Jetzt geht der Fokus auf den letzten Spieltag am Sonntag, um dort möglichst nochmal 2 Siege zu holen!

#hockey #fieldhockey #villingenschwarzwald #gelblau #hcv #adler

30/01/2022

U8 glänzt beim Heimspieltag!
Mit einem Sieg und 11 Toren bestreiten unsere Kleinsten den Heimspieltag am Sonntag.
Ein 7:2-Sieg gegen FT 1844 Freiburg 2, eine 2:6-Niederlage gegen die erste Freiburger Mannschaft und eine knappe 2:3-Niederlage gegen die Nachbarn des @tc.rw.tuttlingen.e.v steht im Spielberichtsbogen.
Glückwunsch und weiter so!
Danke an die Mädels unserer U14 und U12 für die Unterstützung beim Pfeifen, der Turnierleitung und beim Ab- und Aufbau.

#gelblau #hcv #adler #villingenschwenningen #schwarzwald #heimspieltag #dreipunkte #u8 #hockey #fieldhockey

18/01/2022

Wir machen BALLSCHULE! Ballschulen sind eine echte Rarität in Villingen-Schwenningen und Umland. Deshalb ran, es sind noch Plätze frei!
Infos hier per DM oder mit einer Mail direkt an unseren Sportwart. ✌🏾

#hockey #fieldhockey #schwarzwald #ballschule #villingenschwenningen #förderung #gelblau #hcv

21/12/2021

Herren I holen vier Punkte
Spieltag in Karlsruhe läuft wie geschmiert.
In der ersten Partie des Tages steht der Gegner vom Heisenheimer SB auf der Platte. Die Jungs aus dem Schwarzwald starten hochmotiviert, brauchen aber ein paar Minuten, um ins Spiel zu finden. Eine stabile Defensive lässt kaum Chancen zu und so steht zur Halbzeit schon ein 4:1 auf der Anzeigetafel. "In der zweiten Halbzeit sind wir defensiv weiter stabil und können uns in der Offensive immer wieder durchsetzen", so Interims-Trainer Sebastian Ramser. Die Torglocke schellt nach schönem Kombinations-Hockey ordentlich und so steht am Ende ein 10:2-Sieg im Spielberichtsbogen.
Tore: 4x Lorenz, 3x Joni, 1x Peter, 1x Robby, 1x Jonas

Im zweiten Spiel gegen HC Normannia Gmünd soll das Punkte-Konto erneut gefüllt werden. Mit ordentlich Tempo und Intensität auf beiden Seiten gehen die Villinger mit einem Stand von 1:0 in die Halbzeitpause. (Spieler Peter Simon schießt ein höchst ansehnliches Törchen ☝🏾). So weit, so gut. In der zweiten Halbzeit geht es munter weiter und beim Stand von 2:1 für Villingen überschlagen sich die Ereignisse: Zunächst fällt das 2:2 nach einer zumindest fragwürdigen Ecke. Quasi im Gegenzug stellt der HCV wieder auf 3:2. Kurze Zeit später fällt mit dem Schlusspfiff leider noch das 3:3. Trainer Ramser nach dem Spiel: "Schade, dass wir das Ergebnis nicht über die Zeit bringen konnten. Letztlich geht das 3:3 aber in Ordnung."
Tore: 1x Peter, 1x Robby, 1x Lorenz
Nichtsdestotrotz ist das Team zufrieden mit der Leistung. Die Trainingseinheiten der letzten Wochen haben Wirkung gezeigt, jetzt heißt es auch über die kurze Weihnachtspause dranzubleiben.

#hockey #fieldhockey #gelblau #hcv #adler #villingenschwenningen #schwarzwald #vierpunkte #spieltag

Adresse


Im Friedengrund 7
Villingen-Schwenningen
78050

Andere Fitness-Studios in Villingen-Schwenningen (alles anzeigen)
Tanzschule Villingen Tanzschule Villingen
Gottlieb-Daimler-STr. 6
Villingen-Schwenningen, 78048

IMPRESSUM: http://www.gramlich.de/impressum.html

ADTV Tanzschule Seidel in VS-Villingen ADTV Tanzschule Seidel in VS-Villingen
Vorderer Eckweg 26
Villingen-Schwenningen, 78048

Ihr Partner in Sachen Tanz. Tanzschulhotline: 07721 - 2 86 87

Jump in Fitness mit Nale Jump in Fitness mit Nale
Villingen-Schwenningen

Fitness Training / Coaching

Lasermaxx Villingen-Schwenningen Lasermaxx Villingen-Schwenningen
Goldenbühlstraße 12
Villingen-Schwenningen, 78048

Die erste Lasertag Halle im Schwarzwald-Baar-Kreis . Lasermaxx- The Real Game in Villingen-Schwennin

Kung Fu Schwenningen Kung Fu Schwenningen
Villingen-Schwenningen, 78056

Pro Fitness VS-Schwenningen Pro Fitness VS-Schwenningen
Klippeneckstraße 6
Villingen-Schwenningen, 78056

Unser Fitnessdiscounter in Schwenningen ist unsere größte Dependance! Auf über 1.300 qm

Biwakschachtel Boulder Bude Biwakschachtel Boulder Bude
Möglingstraße 30
Villingen-Schwenningen, 78056

Biwakschachtel Boulder Bude, Boulderanlage und Treffpunkt der Sektion Baar im Deutschen Alpenverein

Ovale-ebikes Ovale-ebikes
Villingen-Schwenningen, 78054

Am 21.05.16 startet bei OVALE Shop in Singen das E-Bike von OVALE zum Sonderpreis 998,50 €. Neuigkeiten, Angebote, Event mit Live Musik erfährt man hier

Schützenverein Schweninngen Schützenverein Schweninngen
Winterhalde 1
Villingen-Schwenningen, 78056

Willkommen beim Schützenverein Schwenningen! Auf diesen Seiten werden Sie über unseren Verein und den Schießsport informiert.

TG Schwenningen Volleyball TG Schwenningen Volleyball
Villingen-Schwenningen

**TG Schwenningen Volleyball ** Bleibe immer auf dem Laufenden und verpasse nichts! - -Ergebnisse, News und alles rund um's Volleyball- -

FV 1925 Marbach e.V. FV 1925 Marbach e.V.
Im Träufele 1
Villingen-Schwenningen, 78052

Im Mai 1925 gründeten Marbacher Fußballbegeisterte den Fußballverein FV 1925 Marbach e.V. Der FV Marbach gehört dem Südbadischen Fußballverband an.

Motorrad-Ecke.de Motorrad-Ecke.de
Steinkirchring 45
Villingen-Schwenningen, 78056

Motorradbekleidung, Motorradhelme, Motorradzubehör